Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Tanzen, spielen, basteln: Sommerferientipps der Leipziger Museen
Thema Specials Leipziger Museen News

Sommerferien Tipps der Leipziger Museen Woche drei und vier

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
13:50 05.08.2020
Wie lebten die Menschen in der DDR? Das können Ferienkinder im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig erfahren. Quelle: © Stiftung Haus der Geschichte/Christoph Petras
Anzeige
Leipzig

Sechs Wochen Sommerferien? Da kann schon mal Langeweile aufkommen. Muss nicht sein, wie die vielfältigen Ferienangebote der Leipziger Museen zeigen. Hier eine Auswahl.

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Donnerstag. 6. und 13. August 2020

Anzeige

Das Westpaket

Ein interaktiver Rundgang durch die Dauerausstellung: Warum war Deutschland geteilt? Und wie haben die Menschen damit gelebt? Ferienkinder erfahren mehr über die DDR und können selbst ein Westpaket auspacken. 8 bis 12 Jahre.

Beginn: 11 Uhr

Kosten: Der Eintritt ist frei. Um Voranmeldung wird gebeten (Tel. 0341/22 20 400, besucherdienst-leipzig@hdg.de), die Teilnehmerzahl ist auf maximal fünf Kinder begrenzt.

Die Veranstaltung wird am 20. und 27. August wiederholt.

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig: Öffnungszeiten, Kontakt...

-----

Antikenmuseum der Universität Leipzig

Dienstag, 4. und 11. August, Donnerstag, 6. und 13. August

Eine Safari durch die Tierwelt der Antike

Die Tierwelt der Antike war bevölkert von wirklichen und erdachten Wesen, die menschliche oder göttliche Eigenschaften verkörperten. Prominente Beispiele sind der Adler des Zeus als Symbol der Macht oder die furchterregende Sphinx. Wilde Tiere wie der Löwe stellten eine Bedrohung dar und es bedurfte echter Helden wie Herakles, um sie zu besiegen. Macht euch zuerst auf die Suche nach Darstellungen von Tieren und Tier-Mensch-Mischwesen auf Objekten in der Ausstellung. Danach erfahrt ihr spannende und überraschende Geschichten, die mit ihnen verbunden sind. Führung ab 6 Jahre.

Beginn: jeweils 10 Uhr

Kosten: 1 Euro mit Ferienpass. Eine vorherige Anmeldung unter +49 341 97 30700 oder pädagogik.am@uni-leipzig.de unbedingt notwendig. Treffpunkt ist das Antikenmuseum in der ersten Etage der Alten Nikolaischule, das ca. 10 Minuten vor Beginn der Führung geöffnet ist.

Das Angebot wird jeden Dienstag und Donnerstag in den Sommerferien wiederholt.

Antikenmuseum: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

-----

Bach-Museum Leipzig

Jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag

Offene Sommerwerkstatt

Im Anschluss an eine Entdeckungstour durch die Ausstellung können Groß und Klein im Hof und in der Werkstatt mit Gänsefeder und Tinte schreiben und eine eigene Schlauchtrompete bauen.

Dauer: 13:30 bis 15:30 Uhr

Kosten: Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, für Erwachsene im Museumseintritt inbegriffen. Bei Kindern ohne Begleitung wird um Voranmeldung gebeten.

Bach-Museum Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

-----

Deutsches Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek

Dienstag, 4. August 2020

Kinderbücher entdecken

Die Auswahl an Kinderbüchern in Buchhandlungen ist groß. Welches ist das Richtige für mich? Hier habt ihr viel Zeit, um einige Bücher näher zu betrachten. Bücher, die zum Spielen einladen, in denen ihr Rätsel lösen müsst, die wie Puppenhäuser aufzustellen sind, in denen Geräusche zu hören sind, viele Pop-Up-Bücher, seltene und prämierte Bücher. Ab 6 Jahre

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich unter dbsm-info@dnb.de oder 0341/2271-324.

Donnerstag, 6. August 2020

Schönschreiben mit Tinte und Feder

Wer hat Lust, mal so zu schreiben, wie die Mönche im Mittelalter? Mit einer echten Gänsefeder? Oder wie die alten Ägypter, mit Binsen und Rohrfeder? Hier kann alles ausprobiert werden. Auf einem Transparentpapier, das auf einer Schreibvorlage liegt, könnt ihr mit Federkiel oder Stahlfeder schreiben. Wer sich traut, darf natürlich auch freihändig schreiben. Ab 8 Jahre.

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich unter dbsm-info@dnb.de oder 0341/2271-324.

Dienstag, 11. August 2020

Sommerlaternen gestalten

Wer mag sie nicht, Laternen aus Rohlingen, die jeder nach Lust und Laune bunt gestalten kann. Es gibt Vorlagen, die ausgeschnitten und aufgeklebt werden, zum Beispiel für lustige Fledermäuse. Wer mag, kann eine Laterne aber auch völlig frei nach eigenen Vorstellungen mit Farben, Pinsel und Stiften gestalten. Ab 6 Jahre.

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich unter dbsm-info@dnb.de oder 0341/2271-324.

Donnerstag, 13. August 2020

Kleine Bücher selbst gestalten

Was hält ein Buch zusammen und was kleidet es ein? Ob Ferientagebuch, Telefonbuch, Fotoalbum, für coole Sprüche, zum Zeichnen kleiner Comics oder Aufschreiben von Geschichten, jedes Ferienkind kann ein Leporello hat seinem ganz eigenen Charakter gestalten.

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich unter dbsm-info@dnb.de oder 0341/2271-324.

Deutsches Buch- und Schriftmuseum: Öffnungszeiten, Kontakt...

Schreiben mit Feder und Tinte – das kann man im Deutschen Buch- und Schriftmuseum lernen. Quelle: Dora Carstensen/DnB

-----

Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig

Dienstag/Mittwoch, 4./5. August sowie Donnerstag/Freitag, 6./7. August

Dienstag/Mittwoch, 11./12. August sowie Donnerstag/Freitag, 13./14. August

Lego-Bau-Studio Art Déco (zweitägig)

Tausende Legosteine warten auf elegante Entwürfe und phantasievolle Lösungen! Inspiriert durch die Formen und Muster des Art déco entstehen beim zweitägigen Workshop eigene riesengroße und winzig kleine Gefäße oder Skulpturen; mit Uwe Fischer, ab 10 Jahre

Dauer: 10 bis 15 Uhr

Kosten: 38 Euro mit/40 Euro ohne Ferienpass; Anmeldung notwendig unter: grassimak-kreativ@leipzig.de.

Grassi Museum für Angewandte Kunst: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

-----

Grassimuseum für Völkerkunde zu Leipzig

Mittwoch, 12. August, 19. August

Die große GRASSI Rätseltour

Der verrückte Wissenschaftler Svenson hat erneut eine scheinbar unlösbare Aufgabe hinterlassen. Wir machen uns auf eine spannende Suche um das GRASSI Museum und müssen den Code um sein Rätsel zu lösen. Auf dieser Tour lernen wir Einiges über unsere Welt kennen. Begrenzte Platzzahl. (ab 7 Jahre).

Beginn: 10 Uhr und 14 Uhr

Kosten: 1 Euro mit/3 Euro ohne Ferienpass; Anmeldung erforderlich unter Telefon: 0351 49 14 2000

Grassi Museum für Völkerkunde: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

Im Grassi Museum für Völkerkunde geht es auf große Rätseltour. Quelle: pixabay.com

-----

Mendelssohn-Haus Leipzig

Mittwoch, 12. August 2020

Rüpeltanz und Elfenreigen – Workshop zum Sommernachtstraum

Mendelssohns Sommernachtstraum lädt zum Tanzen, Spielen und Träumen ein und wir verwandeln uns in Rüpel, Elfen und tanzende Tiere. Dabei entsteht auch Raum um den ganz persönlichen Bewegungsausdruck zu entdecken und mit dem Körper zu experimentieren. Für Schüler von 5- 7 Jahren

Dauer: 10 bis 11.30 Uhr

Kosten mit Material: 2 Euro mit/ 3 Euro ohne Ferienpass für Schüler inklusive Material, für Begleitpersonen 6 Euro; Aufgrund der Teilnehmerzahl-Beschränkungen wird um eine verbindliche telefonische Anmeldung unter Telefon 0341 9628820 gebeten.

Die Veranstaltung wird am 26. August wiederholt.

Mittwoch, 12. August und Freitag, 14. August 2020

Traumwerkstatt – Kreativ und Generationsübergreifend

Träume und Unbewusstes spielten in der Kunstepoche der Romantik eine besondere Rolle. In diesem Workshop widmen wir uns dem Träumen, Entspannen und schöpferischen Tun: Wir basteln Traumfänger und erfinden Gebilde aus Naturmaterialien. Altersempfehlung: Vom Kind bis zum Senioren

Dauer: 16 bis 17.30 Uhr (12.8.); 15 bis 16.30 Uhr (14.8.)

Kosten mit Material: 2 Euro mit/ 3 Euro ohne Ferienpass für Schüler, für Begleitpersonen 6 Euro; Bänder, Federn und andere Naturmaterialien dürfen gerne mitgebracht werden. Aufgrund der Teilnehmerzahl-Beschränkungen wird um eine verbindliche telefonische Anmeldung unter Telefon 0341 9628820 gebeten.

Die Veranstaltung wird am 25. August wiederholt.

Mendelssohn-Haus Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

-----

Naturkundemuseum Leipzig

Mittwoch, 5. August, Donnerstag, 6. August

Ausstellungsrundgang: Tiereltern und ihre Kinder

Das Mindestalter beträgt fünf Jahre, die maximale Teilnehmerzahl zehn Personen.

Beginn: 9, 10 und 11 Uhr

Dauer: eine Stunde

Kosten: kostenfrei mit Ferienpass / 0,50 Euro ohne Ferienpass, Voranmeldung erforderlich unter 0341 98221-0

Donnerstag, 6. und 12. August, Freitag, 7. August, Mittwoch, 11. August

Workshop: Hai-Alarm in Leipzig

Das Mindestalter beträgt acht Jahre, die maximale Teilnehmerzahl sechs Personen.

Beginn: 14 Uhr (6. und 12. August), 9.30 Uhr (7. und 11. August)

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: 1 Euro mit Ferienpass / 2 Euro ohne Ferienpass, Voranmeldung erforderlich unter 0341 98221-0

Donnerstag, 12. August, Freitag, 13. August

Ausstellungsrundgang: Tierische Sprichwörter

Das Mindestalter beträgt fünf Jahre, die maximale Teilnehmerzahl zehn Personen.

Beginn: 9, 10 und 11 Uhr

Dauer: eine Stunde

Kosten: kostenfrei mit Ferienpass / 0,50 Euro ohne Ferienpass, Voranmeldung erforderlich unter 0341 98221-0

Die Veranstaltung wird am 20., 26. und 27. August wiederholt

Naturkundemuseum Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

-----

Museum der bildenden Künste (MdbK) Leipzig

Dienstag, 4. August, 11. August; Donnerstag, 6. August, 13. August

Gesicht zeigen

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Zero Waste“ beschäftigen wir uns mit der Frage: Wo landet der Müll, den wir täglich wegwerfen? Wir lernen Feinstaubreliefs des Künstlers Erik Sturm kennen und arbeiten spurensichernd mit Staubpigmenten. Wir halten unsere Entdeckungen auf einem eigenen Bildträger fest und schaffen neue Umgebungen oder Bedeutungen für die originalen Fundstücke (6 bis 12 Jahre)

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: 1 Euro mit Ferienpass / 2 Euro ohne Ferienpass; Anmeldung notwendig unter Tel. 0341 2169 9923 oder per Mail an kunstvermittlung@leipzig.de

MdbK Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

-----

Museum für Druckkunst Leipzig

Dienstag, 4. August, 11. August,

Wir bauen unsere eigenen Stempel

Aus Holz und Moosgummi stellen wir tolle Stempel her und probieren sie mit verschiedenen Farben gleich aus.

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: 4 Euro mit Ferienpass / 5 Euro ohne Ferienpass, inklusive Material; rechtzeitige Anmeldung erforderlich unter Tel. (0341) 231 620 oder per Mail an info@druckkunst-museum.de

Die Veranstaltung wird am 18. und 25. August 2020 wiederholt.

Donnerstag, 6. August, 13. August,

Radierung - Zeichnen mit der Nadel

Bildideen werden mit einer Nadel in Metall geritzt und anschließend in bunten Farben auf Papier gedruckt. Es entstehen einzigartige Kunstwerke, die einen Bilderrahmen verdienen.

Dauer: 10 bis 12 Uhr

Kosten: 4 Euro mit Ferienpass / 5 Euro ohne Ferienpass, inklusive Material, rechtzeitige Anmeldung erforderlich unter Tel. (0341) 231 620 oder per Mail an info@druckkunst-museum.de

Die Veranstaltung wird am 20. und 27. August 2020 wiederholt.

Museum für Druckkunst Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise...

-----

Schulmuseum Leipzig

Dienstag, 4. August & Donnerstag, 6. August

Schulstunde anno 1900

Mit Matrosenhemd, Schürze und Schiefertafel erlebt ihr eine Schulstunde wie vor 120 Jahren. Ab 6 Jahren

Beginn: 12 Uhr, 14 Uhr

Dauer: 1 Stunde

Kosten: mit Ferienpass kostenlos, ohne Ferienpass 3 Euro; Anmeldung erforderlich unter 0341 123-1144

Die Veranstaltung wird am 18. und 20. August wiederholt

Schulmuseum Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

-----

Schillerhaus Leipzig

Donnerstag, 6. August

Schreiben wie zu Schillers Zeiten

Wie schrieb der deutsche Dichter Friedrich Schiller seine weltberühmten Werke nieder? Und warum fällt es heutzutage so schwer, diese Texte zu lesen? Diesen Fragen gehen die Teilnehmenden des Kalligraphie-Workshops bei einem kurzen Rundgang durch das Schillerhaus gemeinsam auf den Grund. Anschließend kommen Schreibfeder und Tinte zum praktischen Einsatz. Die dabei entstehenden Schriftstücke mit ihren schön geschwungenen Lettern werden zum Abschluss stilecht mit Wachs versiegelt. Kalligraphie-Atelier für Kinder ab 7 Jahren.

Beginn: 14 Uhr

Kosten: 2 Euro mit Ferienpass, 3 Euro ohne, 4 Euro Erwachsene (inkl. Material); Anmeldung erforderlich unter: 0341/5662170

Dienstag 11. August

Gartenzauber

Entdeckungstour im Schillergarten mit anschließender Herstellung eines Kräutersäckchens

Beginn: 14 Uhr

Kosten: 2 Euro mit Ferienpass, 3 Euro ohne, 4 Euro Erwachsene (inkl. Material) Anmeldung erwünscht unter: 0341/566217

Das Angebot wird am 26. August wiederholt.

Schillerhaus Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

Im Schillerhaus können Ferienkinder duftende Kräutersäckchen herstellen. Quelle: SGM

-----

Stadtgeschichtliches Museum / Haus Böttchergässchen

Donnerstags, 13. August

Luftbotschaften – Postkartengestaltung und Versand per Luft(ballon)post

Besucht den Museums-Fahrradstand im Hof vom Haus Böttchergässchen! Inspiriert durch Briefe und Zeichnungen von Elsa Asenijeff und Max Klinger im Rahmen der aktuellen Studioausstellung Und ich küsse Dich mit allen Gedanken! Elsa Asenijeff und Max Klinger in Briefen und Bildern werden kreative Postkarten gestaltet und beschriftet. Wer möchte, kann diese im Anschluss per Luftballon auf Reisen schicken.

Dauer: 14–17 Uhr

Kosten: 1 Euro für Material Anmeldung erforderlich unter: 0341/9651340

Das Angebot wird am 20. und 27. August wiederholt.

Stadtgeschichtliches Museum: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

-----

Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Montag, 3. August

Nicht nur hochsteigen und runtergucken

Ferienpassführung

Beginn: 10 Uhr (Treffpunkt Denkmalkasse)

Eintritt: 1 Euro mit Ferienpass; Anmeldung erwünscht unter 0341 2416870

Völkerschlachtdenkmal Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, mehr...

------

Die Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke lädt Schüler in den Ferien immer montags und an den Wochenenden zum kostenlosen Ausstellungsbesuch mit Audioguide. Der Ferienpass ist am Einlass vorzulegen. Auch die Ausstellungen im Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz können nach Vorlage des Ferienpasses zu den regulären Öffnungszeiten kostenfrei besucht werden.

Von red.