Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Museumsbesuch und Varietéshow: Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig lädt ein
Thema Specials Leipziger Museen News Museumsbesuch und Varietéshow: Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig lädt ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
13:18 25.07.2019
Diese Gutscheine sind im Lostopf. Quelle: Annett Riedel

Leipzig ist eine Kulturstadt: Ob Gewandhaus oder Oper, alte oder neue Leipziger Schule, Blockbuster- oder Programmkino: Das Angebot an kulturellen Beschäftigungen und Veranstaltungen ist einfach schier unerschöpflich – für Gäste der Stadt ebenso, wie für Einheimische. 

Hand aufs Herz: Wann waren Sie das letzte Mal in der Oper? Oder im Varieté? Wie oft haben Sie schon die Alten Meister im MdbK bewundert oder das Leipzig-Diorama im Alten Rathaus besucht?

Lang ist es her? Dann haben wir hier einen besonders guten Grund, vom Sofa aufzustehen und die Beziehung zu zwei herausragenden Leipziger Kulturhäusern neu zu beleben.

Verlosung: Leipziger Geschichte und Leipziger Kultur einmal kostenlos genießen!

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig spendiert den LVZ.de-Usern ein tolles Kulturerlebnispaket. Darin enthalten ist ein einmaliger freier Eintritt für zwei Personen in die Ausstellungen im Alten Rathaus. Außerdem zwei Gutscheine für das Krystallpalast Varieté in der Magazingasse. Die Gutscheine können gegen Eintrittskarten für eine Vorstellung nach Wahl bis einschließlich 31.10.2019 eingelöst werden.

Sie möchten gewinnen? Dann schicken Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Kulturdoppel", Ihrem Namen und einer Telefonnummer an die Adresse gewinnspiele@lvz.de

Einsendeschluss ist Donnerstag, 1. August 2019 (10 Uhr)

Das Kulturerlebnispaket wird unter allen Einsendungen ausgelost. Der/die Gewinner/in wird persönlich benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen von LVZ.de.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie hier:
http://www.madsack.de/Informationen_gem_art_13_eu_dsgvo
Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG, Sitz: Leipzig, Registergericht: Leipzig HRA 293

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig ist das historische Gedächtnis der Stadt. Der Sammlungshorizont erstreckt sich von der Stadtwerdung Leipzigs im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. 1909 gegründet, ist das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig heute ein Netzwerk von acht unterschiedlichen Einrichtungen. Im Alten Rathaus befindet sich die Ständige Ausstellung zur Leipziger Stadtgeschichte. -->mehr Informationen!

Quelle: André Kempner

Das Krystallpalast Varieté Leipzig präsentiert auf der Bühne in der Magazingasse international ausgezeichnete Artisten und Comedians, erstklassige Musiker und Conférenciers. Die Shows wechseln mehrmals im Jahr und rufen immer wieder Begeisterungsstürme beim Publikum hervor --> zur Website!

Quelle: André Kempner

30 Jahre nach der Friedlichen Revolution behandelt das Leipziger Museum der bildenden Künste in einer großen Ausstellung die Zeit vor, während und nach der Wende. „Point of No Return“ zeigt auf etwa 2000 Quadratmetern mehr als 300 Werke aller Gattungen von 106 Künstlern. Bei der Eröffnung am Montag war es brechend voll.

07.08.2019

Das Schillerhaus will den Dichter mehr ins Rampenlicht rücken. Aber auch den idyllischen Bauerngarten am Museum, in dem Besucher herrlich entschleunigen können.

07.08.2019

Das Leipziger Grassimuseum für Angewandte Kunst hat ein Stundenbuch aus dem Jahr 1480 geschenkt bekommen. Es umfasst 160 Pergamentblätter, die mit Hand beschrieben und reich verziert sind. Ein Mitglied des Museums-Freundeskreises hatte das Kunstwerk für einen fünfstelligen Betrag erworben und dem Museum vermacht.

16.07.2019