Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News WGT 2019: Leipziger Museen locken mit Sonderveranstaltungen
Thema Specials Leipziger Museen News WGT 2019: Leipziger Museen locken mit Sonderveranstaltungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
08:36 07.06.2019
Besucher in der Ausstellung des Stasi-Unterlagen-Archivs Leipzig Quelle: Stasi-Unterlagen-Achiv Leipzig
Leipzig

Das Leipziger Stasi-Unterlagen-Archiv lädt anlässlich des Wave-Gotik-Treffens am 8. Juni 2019 (Samstag) zum Tag der offenen Tür. Von 13-18 Uhr gibt es Streifzüge durch das Archiv und um 11, 14 und 16 Uhr den englischen Dokumentarfilm „The Burning Wall“ über Aufstieg und Untergang der DDR.

Noch bis zum 10. Juni, von 10-18 Uhr ist die Ausstellung "Gruftis, Punks und Co. Alternative Jugend im Visier der Stasi" zu sehen.

"Gruftis“ wie auch andere alternative Szenen wurden aufgrund ihres Aussehens durch die Stasi beobachtet und in einer Sonderkartei der „negativ-dekadenten Jugendlichen“ erfasst. Bis 1989 zählte das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) mehr als 600 Anhänger, viele in Ost-Berlin, aber auch in den Bezirken Dresden, Halle, Karl-Marx-Stadt, Leipzig. Die Ausstellung zeigt Fotos und Dokumente, die der Staatssicherheitsdienst zu den einzelnen Subkulturen angelegt hat. Der Eintritt ist frei!

Sehen und gesehen werden

Ebenfalls am Samstag gastiert die SteamPunk-Fangemeinde im Deutschen Kleingärtnermuseum Leipzig, um dort im Ambiente der Schrebergartenanlage zu picknicken. Neben der historischen Gartenanlage, der weiträumigen Wiese, dem Kleingärtnermuseum gibt es in den anliegenden Gärten viel Historisches zu entdecken. Zwischen 14 und 18 Uhr lädt ein vielfältiges Programm zum Schauen, Lauschen und Flanieren ein: unter anderem mit Livemusik, verschiedenen Verkaufsständen, und Rundgängen durch Museum. Der Eintritt ist frei.

Auch das Ägyptische Museum "Georg Steindorff" der Universität Leipzig richtet sich mit Sonderführungen auf die WGT-Besucher ein. Am Samstag und Sonntag beleuchten Museumsdirektor Dietrich Raue und Lara Galow das Leben im Diesseits und im Jenseits im alten Ägypten. Eine Führung in englischer Sprache bietet das Museum am Sonntag, 15.30 Uhr, unter dem Titel Life and Death in Ancient Egypt an. Eintritt an allen Festivaltagen und Teilnahme an den genannten Führungen ist mit Festivalbändchen frei.

"Grassi goes Gotik" am langen Pfingstwochenende

Anlässlich des Wave-Gotik-Treffens erhalten Besucher mit Festivalbändchen vom 7. bis 10. Juni 2019 freien Eintritt in allen drei Museen im Grassi.

Das Museum für Angewandte Kunst Leipzig lädt zudem am Freitag um 13 Uhr sowie am Sonntag um 16.30 Uhr zur Führung „Ich kann Dich gut riechen! – Duft und Parfüm von der Antike bis zum 19. Jahrhundert“. Zusätzlich zeigt am Freitag und am Samstag die Werkakademie Leipzig Exponate und Arbeitsergebnisse der Ausbildungsrichtungen Maskenbild und Maßschneider mit Schwerpunkt Modedesign und Kostümgestaltung. Präsentiert werden dabei authentische-historische sowie zeitgenössisch-experimentelle Arbeiten der dreijährigen Ausbildung.

Das Museum für Völkerkunde geht täglich in mehreren Führungen unter dem Titel „Pimp me up!“ dem Thema Bodymodifikation auf den Grund und zusätzlich in der Führung „Schützende Begleiter*innen!“ auf die Suche nach Talismanen und Amuletten (ebenfalls mehrere Termine).

Im Museum für Musikinstrumente Leipzig heißt es am Sonntag, 12 und 14 Uhr: „Adieu fair isle“. In diesem Rundgang wird das Grassi Museum für Musikinstrumente musikalisch erkundet.

Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig lädt am Pfingstsonntag zur Führung: Leipzig in Schwarz-Weiß“ durch die Ausstellung „Sighard Gille - Camera Obscura“.

Freien Eintritt erhalten die WGT-Besucher zudem im Museum der bildenden Künste Leipzig, im Museum für Druckkunst Leipzig sowie im Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz.

Von red.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwoch kam Yoko Ono (86) zum Überraschungsbesuch nach Leipzig. Zur Eröffnung ihrer Ausstellung „Peace is Power“ am 3. April im Museum der bildenden Künste in Leipzig hatte sie kurzfristig absagen müssen.

29.05.2019

Das Museum für Druckkunst im Leipziger Westen wird 25 Jahre alt. Am 19. Mai 2019 soll der runde Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür richtig gefeiert werden.

16.05.2019

Der Zoologe und Sammler Günther Sterba hat dem Leipziger Grassimuseum 36 Teller aus dem einstigen Besitz der französischen Kaiserin Joséphine geschenkt. „Eine Sternstunde für unser Museum“, freut sich Direktor Olaf Thormann.

21.05.2019