Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Olympia-News Deutsches Kletter-Perspektivteam für Tokio 2020 steht
Thema Specials Olympia 2016 Olympia-News Deutsches Kletter-Perspektivteam für Tokio 2020 steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 10.01.2019
Einer der besten Felskletterer der Welt: Alexander Megos. Quelle: Expa/Johann Groder/APA
München

Dieses Sextett soll gezielt auf die Qualifikation für das Großereignis vorbereitet werden, um die von August 2019 bei der WM in Japan bis Anfang 2020 geklettert wird. Der DAV kann maximal zwei Frauen und zwei Männer zu den Sommerspielen schicken.

Zu den Anwärtern auf einen der Startplätze gehört Alexander Megos, der WM-Dritte in der Teildisziplin Lead. Der 25 Jahre alte Erlanger ist einer der besten Felskletterer der Welt. Er hatte nach der Weltmeisterschaft in Innsbruck zuletzt aber offengelassen, ob er sich für Olympia künftig auf das Wettkampfklettern konzentrieren will oder weiter frei klettert und dafür auf die Sommerspiele verzichtet.

Neben Megos ist Jan Hojer der aussichtsreichste Kandidat auf einen der zwei Männer-Plätze im Olympia-Team. Der 26-jährige Frankfurter holte bei der WM Bronze in der neuen Disziplin Olympic Combined, die als einzige in Tokio 2020 auf dem Programm steht. Außerdem gehören David Firnenburg (Köln) und Yannick Flohé (Aachen) sowie bei den Frauen Alma Bestvater (Weimar) und Hannah Meul (Köln) zum Fokusteam.

dpa

Lange Zeit galt Skateboardfahren als reine Szene-Sportart. 2020 ist es erstmals olympisch. Als einer von Deutschlands besten Skatern hat der Berliner Denny Pham die Spiele in Tokio als großes Ziel. Doch es gibt auch kritische Stimmen zum Olympia-Debüt.

04.01.2019

Thomas Bach geht als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees zuversichtlich in die nächsten Jahre.

"In unserer zerbrechlichen Welt, die voll von Unsicherheit und Konfrontation ist, genießt das IOC gegen alle Widerstände große Stabilität", schrieb der 65-Jährige in seiner Neujahrsbotschaft.

01.01.2019

Vor allem in westlichen Staaten stößt das Internationale Olympische Komitee auf viel Misstrauen. Volksbefragungen stoppten eine Reihe von Bewerbungen für die Spiele. IOC-Präsident Thomas Bach, der am 29. Dezember 65 Jahre alt wird, sucht einen Winter-Gastgeber für 2026.

27.12.2018