Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 1° wolkig
Thema Specials Silvester 2019 am Connewitzer Kreuz
Die Auseinandersetzungen in Connwitz sorgten für viele Fragen.

In der Silvesternacht wird bei Ausschreitungen in Leipzig ein Polizist schwer verletzt. Wie der Abend genau ablief, wird die Justiz klären müssen.

04.01.2020

Schon am Mittwoch muss sich ein erster Tatverdächtiger der Ausschreitungen am Connewitzer Kreuz zu Silvester vor Gericht verantworten. Ihm werden der tätliche Angriff auf Vollstreckungsbeamte und vorsätzliche Körperverletzung vorgeworfen.

10.01.2020

Die sächsische Linke hat die Öffentlichkeitsarbeit der Polizei im Rahmen der Krawalle in Leipzig-Connewitz kritisiert. Mit einer kleinen Anfrage sollen die Fehler im Landtag erörtert werden.

05.01.2020

Die SPD in Sachsen äußert sich nach der Silvesternacht in Connewitz. Die Attacke auf den Polizisten solle nicht instrumentalisiert werden.

05.01.2020

Nachdem die SPD-Vorsitzende Saskia Esken die Taktik der Polizei in der Silvesternacht am Connewitzer Kreuz kritisiert hat, hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sie nun zum Gespräch eingeladen. Man wolle sie über die Arbeit der Polizei und Gewalt gegen Polizisten informieren.

04.01.2020

Auf der als Sprachrohr der linken Szene bekannten Internetplattform Indymedia ist ein Schreiben zur Silvesternacht veröffentlicht worden. Dabei weisen die Verfasser darauf hin, dass die Ausschreitungen am Connewitzer Kreuz im Kontext der vergangenen Monate zu betrachten seien.

05.01.2020

Die Connewitzer Silvesternacht stellt die Leipziger SPD vor eine Zerreißprobe. Die Vize-Vorsitzende Irena Rudolph-Kokot hat mehrere SPD-Mitglieder, die ihren Rücktritt forderten, auf eine Stufe mit „AfD und Nazitrollen“ gestellt.

04.01.2020

Unnütze Schnellschüsse nach der Silvesternacht überlagern den eigentlichen Kern des Connewitzer Problems, findet Björn Meine in seinem Kommentar.

03.01.2020

SPD-Chefin Saskia Esken hatte gefordert, zu überprüfen, ob der Polizeieinsatz in der Silvesternacht in Leipzig angemessen war. Dafür wurde Esken am Freitag viel kritisiert. Nun verteidigte sich Esken gegen diese Kritik und erklärte ihre Äußerungen.

03.01.2020

Zwei Tage nach den Angriffen auf Polizeibeamte in Leipzig-Connewitz haben sich Sachsens Innenminister Wöller und Landespolizeipräsident Kretzschmar gegen Vorwürfe zur Einsatzstrategie zur Wehr gesetzt.

03.01.2020

Landespolizeipräsident Horst Kretzschmar hat am Freitag Vorwürfe gegen seine Einsatzkräfte aus der Silvesternacht entschieden zurückgewiesen. Vor allem seien keine Falschmeldungen verbreitet worden.

03.01.2020

Hat die Polizei in ihren Mitteilungen über die Auseinandersetzungen in Connewitz übertrieben? Das meint jedenfalls die „taz“. Konkret geht es um die Operation eines beim Einsatz verletzten Beamten. Die Polizei weist die Vorwürfe scharf zurück.

03.01.2020

Wer trägt die Verantwortung für den Angriff auf einen Polizisten in Leipzig in der Silvesternacht? Die Linken-Politikerin Ulla Jelpke sieht zumindest eine Mitverantwortung bei der Polizei. Auch SPD-Chefin Saskia Esken stellt die Polizeitaktik infrage.

03.01.2020