Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Rückblick Laufen in Traumkulisse: Sparkassen-Seelauf in Markkleeberg
Thema Specials Sparkassen Challenge Rückblick Laufen in Traumkulisse: Sparkassen-Seelauf in Markkleeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Sparkassen Challenge 2019 - ein Special von LVZ.de im Auftrag der Sparkasse Leipzig
13:29 26.03.2018
Impressionen vom 6. Seelauf in Markkleeberg. Quelle: Dirk Knofe

750 Laufbegeisterte, darunter auch 130 Kinder, nahmen an dem großen Laufevent teil. "Mit der Beteiligung sind wir sehr zufrieden. Es freut uns auch, dass unsere Organisation wieder allerseits gelobt wurde, hier gilt der Dank unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern", so Harald Redepenning, Vorsitzender des veranstaltenden NeuseenSport e.V., im Nachgang des Laufs.

Die Route begann und endete am Kanupark in der Auenhainer Bucht. Die Strecke führte unmittelbar am See entlang und auf der Zielgeraden vorbei am Crostewitzer Graben und der Crostewitzer Höhe.

Bei den Frauen siegte wie im Jahr zuvor Kathrin Bogen (SC DHfK Leipzig). Sie absolvierte den Rundkurs in 34:37 Minuten vor Carina Schipp (Runners Point Leipzig, 36:05 Minuten) und Constanze Quenzel (TC Merseburg, 37:33 Minuten).

Die ersten drei Plätze der Männer gingen an Sebastian Heinrich (SCC Berlin, 30:01 Minuten), Sven Richter (SC DHfK Leipzig, 30:43 Minuten) und Fabian Klix (SC Kottmar, 30:54 Minuten).

Ex-Radprofi Robert Förster schickte nicht nur die teilnehmenden Kinder auf die 400 Meter lange Bambini-Strecke, er nahm auch selbst am Seelauf teil. Anschließend zeigte er sich zufrieden. Seinen ersten Lauf mit Zeitnahme absolvierte der Sportler in 37:51 Minuten.

chl