Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Alles zum Projekt Das war "Top Service vor Ort"
Thema Specials Top Service vor Ort Alles zum Projekt Das war "Top Service vor Ort"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 13.05.2019
Regionale Unternehmer, Handwerker und Händler können mit gutem Kundenkontakt punkten.
Regionale Unternehmer, Handwerker und Händler können mit gutem Kundenkontakt punkten. Quelle: Pixabay

Viele Produkte sind heute nur noch ein paar Klicks weit weg – Onlineshopping ist eine bequeme Alternative des Einkaufens geworden. Das mag zwar schnell und unkompliziert sein, aber trotzdem kann das Internet nicht alles. Wenn es um Service und Dienstleistung geht, haben lokale Unternehmer ganz klar die Nase vorn.

Darum ging es in dem Projekt „Top Service vor Ort“. Das stellte das Einkaufen auf den Prüfstand und stärkte den Kontakt zwischen Unternehmen und Konsumenten aus der Region. Auf Basis des sogenannten Kunden-Beziehungs-Index haben alle an dem Projekt beteiligten Unternehmen eine Befragung unter ihren Kunden durchgeführt. Die Kampagne endete am 31. Dezember 2019.

Kathrin Ziegler vom Küchenstudio Stenzel in Döbeln ist zufrieden mit der Aktion. „Wir haben viel positive Resonanz bekommen“, erzählt sie. Insgesamt 47 Bewertungen von Kunden habe das Unternehmen bekommen, mit überwiegend gutem Feedback. Die Kunden hätten vor allem die Mitarbeiter und ihre Zuverlässigkeit gelobt. Kritik sei aber auch dabei gewesen. „Das fanden wir gut, denn Kritik kann Anstoß für etwas neues sein“, so Ziegler. „Die Aktion hat gezeigt, wo man steht und wie der Kunde einen sieht“.

Auch Arne Frank, der die Kampagne Top Service vor Ort zusammen mit dem Team der Leipzig Media GmbH ins Leben gerufen hat, ist zufrieden. „Die Aktion Top Service vor Ort hat den Kunden in den Mittelpunkt gerückt“, sagt er. Denn lokale Händler könnten Kunden etwas bieten, was das Internet nicht kann – das Einkaufen zum Erlebnis machen. Das habe die Befragung eindeutig gezeigt. „Ich finde, das sind gute Zukunftsaussichten für unsere regionalen Dienstleister“, so Frank.

 Mit dem Ende der Aktion wurde auch die Gewinnerin des Gewinnspiels ausgelost. Birgit Schwartz aus Neukieritzsch durfte sich über ein E-Bike im Wert von 1.900 Euro vom E-Bike Store Leipzig West freuen.

Gewinnerin Birgit Schwartz mit Sven Fest vom E-Bike Stores Leipzig-West. Foto: Christian Modla

"Top Service vor Ort" war eine gemeinsame Service-Kampagne von Leipziger Volkszeitung, Rundschau und LVZ.de mit nachhaltiger Werbewirkung für Unternehmen.