Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
3°/ -2° Schneeschauer
Universitätsklinikum Leipzig - ein Sonderthema im Auftrag des UKL
Thema Specials Universitätsklinikum Leipzig UKL aktuell

Seit Ende 2020 können werdende Mütter im Universitätsklinikum Leipzig (UKL) auf Wunsch in einem hebammengeführten Kreißsaal entbinden. Damit verbindet das neue Angebot die Geborgenheit eines Geburtshauses mit der Sicherheit eines modernen Klinikums.

15.01.2021

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) ist kurz vor Jahresende 2020 mit den Impfungen des besonders gefährdeten medizinischen Personals gegen das Corona-Virus begonnen worden.

15.01.2021

Das Risiko, an einem schweren Lungenversagen durch COVID-19 zu erkranken, kann durch die Einnahme verschiedener blutdrucksenkender Medikamente reduziert werden. Dies untersuchten Wissenschaftler in einer Arbeitsgruppe.

15.01.2021

Vom Advents-Tee in die chirurgische Notaufnahme – heiße Gefahren für Kinder, die lebenslange Folgen haben können. Anlässlich 10 Jahre „Tag des brandverletzten Kindes“ mahnen Leipziger Kinderchirurgen Eltern und Großeltern zur Vorsicht an.

23.12.2020

Der Videowettbewerb „Schüler retten Leben“ wurde erfolgreich beendet. Die „First Aid Kids“ gewinnen den Publikumspreis.

12.01.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Es ist das erste Gerät dieser Klasse in Leipzig und Umgebung: der neue Linearbeschleuniger des Universitätsklinikums. Das hochmoderne Gerät verbindet höchste Präzision bei der Bestrahlung mit Neuerungen, welche die Behandlung für die Patienten verbessern.

23.12.2020

Die Chronologie fasst die wichtigsten Entwicklungen am Universitätsklinikum Leipzig von Januar bis Mitte November 2020 in Bezug auf die Corona-Pandemie zusammen.

09.12.2020

Dr. Armin Frille und Schwester Pauline Becker erzählen von der Arbeit auf der Covid-19-Normalstation G 2.2 des Uniklinikum Leipzig – über Teamwork und vielfältige Schicksale: eine junge Mutter, ein altes Paar, verlorene Urlaubsträume.

09.12.2020

Sie behandeln die kritischen Fälle: Ärztin Dr. Cindy Herchenhahn und Intensivpflegekraft Madlen Bühler berichten von ihrem Arbeitsalltag unter Corona-Bedingungen und blicken auf die vergangenen Monate zurück.

09.12.2020