Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 3° wolkig
Universitätsklinikum Leipzig - ein Sonderthema im Auftrag des UKL
Thema Specials Universitätsklinikum Leipzig UKL aktuell
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Darmkrebs kann in bestimmten Fällen auch endoskopisch entfernt werden. Prof. Albrecht Hoffmeister vom Uniklinikum Leipzig erklärt die beiden möglichen Techniken.

23.03.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Klinik für Frauenheilkunde am UKL bietet Sprechstunden in sechs verschiedenen Sprachen an. Patientinnen können Gesundheitsprobleme ohne Sprachbarriere und Dolmetscher besprechen.

20.03.2020
UKL aktuell

Immatrikulation - Erste Klasse

Der Startschuss für generalistische Pflegeausbildung an der Medizinischen Berufsfachschule des UKL ist im März erfolgt. Der neue Abschluss mit hohem Praxisbezug ermöglicht vielfältige Einsätze.

20.03.2020

Nach Einleitung der Narkose: Bis die Kleinen schlafen, sind Mama oder Papa neuerdings mit im Operationssaal dabei.

29.02.2020

An der Uniklinik Leipzig weitet ein Kompetenzzentrum eine Pilot-Erhebung zum Ernährungsstatus der Patienten aus.

29.02.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Kooperation zwischen den Unikliniken Leipzig und Jena soll Forscher, Lehrende und Behandler im Bereich Onkologie zusammenbringen.

29.02.2020

Deutschlands einziges Zentrum bietet Hilfe bei extrem seltener Erkrankung an. Aktuell sind 120 Patienten in Behandlung an der Uniklinik Leipzig.

05.02.2020

Eine UKL-geleitete Studie untersucht Qualität von Langzeitprognosen nach Hirnblutungen. Neurologen und Neurochirurgen vergleichen mathematisch erstellte Prognose-Skalen behandelnder Teams.

05.02.2020

Das Universitätsklinikum Leipzig ist unter den ersten deutschen Kliniken, in denen bereits zwei der zugelassenen „lebenden Medikamente“ zum Einsatz kommen.

05.02.2020