Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
UKL aktuell Internationale Pflegekräfte am UKL lernen für Kenntnisstandprüfung
Thema Specials Universitätsklinikum Leipzig UKL aktuell

Internationale Pflegekräfte am UKL lernen für Kenntnisstandprüfung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Universitätsklinikum Leipzig - ein Sonderthema im Auftrag des UKL
07:44 17.12.2021
Ihr großes Ziel ist das Bestehen der Kenntnisstandprüfung: Philippinische Pflegekräfte und ihre Kollegen aus China und Brasilien.
Ihr großes Ziel ist das Bestehen der Kenntnisstandprüfung: Philippinische Pflegekräfte und ihre Kollegen aus China und Brasilien. Quelle: Stefan Straube
Leipzig

Anfang Oktober 2021 hat das große, 2000 Personen zählende UKL-Pflegeteam ganz besondere Verstärkung bekommen: Sechs neue Kolleginnen begannen ihren Dienst im Operationssaal und auf den Stationen des Universitätsklinikums Leipzig (UKL). Vier weitere folgten am 3. November.

Mittlerweile büffeln sie für ihre Kenntnisstandprüfung zur Erlangung der staatlichen Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger“. Denn ohne diese Anerkennung dürfen die Mitarbeiterinnen, die bereits einen Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich Pflege „in der Tasche“ haben, nicht alle Aufgaben im Stationsalltag übernehmen und verdienen auch weniger Geld.

UKL aktuell

Mehr News und Infos aus dem Universitätsklinikum Leipzig lesen Sie hier!

Eigentlich wurden die neuen Mitarbeiterinnen bereits vor einem Jahr erwartet. Doch die Corona-Pandemie änderte alles, und so warteten auf den Philippinen Gesundheitspflegerinnen mit frischen Deutschkenntnissen darauf, endlich in ihr neues Arbeitsleben zu starten, und am Universitätsklinikum Leipzig warteten die Teams auf ihre neuen Kolleginnen. Die Monate wurden mit Videokonferenzen überbrückt, die zwischen den Kontinenten die Verbindung aufrecht hielten.

Von vk/HR