Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
WGT News Schwarzbier und Sarg-Gebäck: Wie Leipziger Händler um WGT-Publikum buhlen
Thema Specials Wave Gotik Treffen WGT News Schwarzbier und Sarg-Gebäck: Wie Leipziger Händler um WGT-Publikum buhlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
WGT
15:39 10.06.2019
Carolin und Steffi (rechts im Bild) verkaufen WGT-Backwaren in der Lukas-Filiale am Connewitzer Kreuz. Quelle: Dominic Welters
Leipzig

Zehntausende Gruftis sind zum Wave-Gotik-Treffen (WGT) am Pfingstwochenende in Leipzig zu Gast und verwandeln die Messestadt in das Zentrum der schwarzen Szene. Längst hat sich auch der Handel auf das viertägige Gastspiel der Gothics eingestellt. Die Marketing-Maschinerie läuft – und sieht ebenfalls schwarz.

In etlichen kleinen Läden und großen Geschäften warten attraktive Angebote auf die Gruftis. Rabatt-Lockrufe und Spezial-Offerten an die Adresse der barocken Typen finden sich eigentlich überall. Kneiper zum Beispiel bieten dunkles Bier zu Freundschaftspreisen. Textilgeschäfte haben das Bunte aus der Auslage verbannt – Rotes und Violettes mal ausgenommen. Ein Frisör winkt mit Färbemitteln und Haarfestigern der besonders anspruchsvollen Art.

Mehr als schwarz: Dass das WGT in Leipzig vor allem Vielfalt zu bieten hat, wissen Leipziger seit Jahren. Auch 2019 schätzen viele Besucher das Gefühl von Freiheit, das während des Festivals herrscht.

„Delicious Darkness“ für die schwarze Szene

Die Bäckereikette Lukas mochte im Reigen derer, die beim Wave-Gotik-Treffen auch ein ganz klein bisschen ans Geschäft denken, nicht fehlen. In der Backstube an der Arno-Nitzsche-Straße geht’s gerade ausgesprochen düster zu. Das Motto: „Delicious Darkness“ (zu Deutsch: Köstliche Dunkelheit). Pfannkuchen gibt es mit Glasur in Schwarz und Rot. Das dunkle Exemplar ist mit Holunderkonfitüre gefüllt. Die WGT-Laugenbrötchen und die WGT-Briegel sind mit Pflanzenkohle angereichert – und sehen entsprechend aus. Dem Farbstoff gebührt das Kürzel E 153. Der Hit aber ist ein Petit-Four-Stück in Lila. Geformt ist die Süßigkeit wie ein Sarg, verziert mit schwarzer Blume und Schoko-Kreuz.

Beim Festival der Schwarzen Szene geht es nicht nur um Musik und Kultur, sondern auch um ein expressive Auftreten - so auch zum 28. WGT in Leipzig.

Dass das WGT in Leipzig vor allem Vielfalt zu bieten hat, wissen die Leipziger seit Jahren. Das 28. Treffen endet am Montag. 200 Band und Solokünstler gestalteten das viertägige Programm. Die Veranstalter rechneten mit etwa 20.000 Anhängern.

dom

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als schwarz: Dass das WGT in Leipzig vor allem Vielfalt zu bieten hat, wissen Leipziger seit Jahren. Auch 2019 schätzen viele Besucher an dem Festival vor allem die Akzeptanz und Freiheit.

09.06.2019

Das Wave-Gotik-Treffen hatte am Samstag den nächsten Höhepunkt zu bieten: das 8. Steampunk Picknick im Deutschen Kleingärtnermuseum. Auf Stühlen oder im Gras - es war sehr festlich.

08.06.2019

Er gehört fest dazu: der Zug der Leichenwagen durch die Leipziger Innenstadt. Vom Hauptbahnhof ging es dieses Jahr in den Südosten der Stadt. 

09.06.2019