Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 2° wolkig
Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
Thema Specials Zoo Leipzig Zoo-Nachrichten

Kurz vor den Sommerferien gibt es im Zoo Leipzig weitere Lockerungen. Ab sofort ist der Verkauf von Tagestickets an der Zoo-Kasse möglich und die Boote im Gondwanaland fahren wieder.

02.07.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Leipzigs Löwenbabys wurden am Freitag Morgen getauft. Sie heißen nun Mateo, Elsa und Hanna. Die Namen sind das Ergebnis einer Publikumsabstimmung.

19.06.2020

Von Elsa bis Lotte und Baako bis Moro - am 19. Juni sollen die drei kleinen Löwen im Zoo Leipzig einen Namen bekommen. Bis einen Tag vor der Taufe können Interessierte noch ihre Stimme abgeben und damit über die Namen der Löwenjungen entscheiden.

12.06.2020

Corona hat dem Leipziger Zoo hohe Verluste beschert. Mit den Lockerungen kommen nun wieder mehr Besucher. Die finanziellen Einbußen sind aber wohl nicht mehr aufzufangen.

11.06.2020

Alle Tierhäuser und die Tropenhalle Gondwanaland im Leipziger Zoo sind ab dem 6. Juni wieder geöffnet. Der Zugang wird über Einbahnstraßen gesteuert. Die Besucher benötigen weiterhin Onlinetickets, für die allerdings jetzt Sommerpreise erhoben werden.

06.06.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Noch mehr tierisch gute Erlebnisse in Corona-Zeiten: Im Zoo Leipzig sind inzwischen fast alle Attraktionen wieder für Besucher zugänglich, darunter auch die Tropenhalle Gondwanaland und die Tierhäuser. Die Neuerungen und Regeln im Überblick.

05.06.2020

Der Leipziger Zoo hat derzeit viele Verluste zu verkraften: gedeckelte Besucherzahlen, finanzielle Einbußen und auch den Tod eines Orang-Utan-Babys. Bezüglich der von Tierrechtlern entfachten Aufregung winken die zuständigen Leipziger Ämter allerdings ab.

04.06.2020

Der überraschende Tod des Orang-Utan-Jungtiers Rima im Leipziger Zoo hat bei Tierschützern den Verdacht auf eine Corona-Infektion geweckt. Nun fordern sie, alle Zoo-Mitarbeiter zu testen. Eine Tierrechtsorganisation stellte Strafanzeige.

02.06.2020

Australischer Beutelsäuger - Leipziger Zoo öffnet Außengehege für Koalas

Zum Pfingstwochenende können im Zoo Leipzigs wieder die Koalas besucht werden – der Tierpark öffnet eine neues Außengehege. Zuletzt waren die Beuteltiere von Gästen abgeschirmt, weil die Tierhäuser wegen der Corona-Auflagen nicht zugängig sind.

29.05.2020