Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Zoo-Nachrichten Koala Oobi-Ooobi ist immer noch ganz allein im Zoo Leipzig
Thema Specials Zoo Leipzig Zoo-Nachrichten Koala Oobi-Ooobi ist immer noch ganz allein im Zoo Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
14:01 09.01.2018
Oobi-Ooobi hat sein Gehege bislang noch ganz für sich allein. Quelle: Zoo Leipzig
Leipzig

Der einzige Koala im Zoo Leipzig muss weiter auf Gesellschaft warten. Seit einem Jahr lebt Oobi-Ooobi im 2016 neu eröffneten Koala-Haus. Alles habe sich rundum gut entwickelt, nur die Hoffnung auf zwei weitere Koalas als Gesellschaft habe sich bisher noch nicht erfüllt, sagte Zoo-Chef Jörg Junhold. Eigentlich hatten die Verantwortlichen damit gerechnet, bis Anfang dieses Jahres ein zweites Männchen und dann noch ein Weibchen zu bekommen. Aber es habe einige Rückschläge in der Zucht in Europa gegeben.

Aktuell lebten nur 38 Koalas in europäischen Zoos, sagte Junhold. Leipzig ist erst der dritte deutsche Zoo nach Duisburg und Dresden, der die sensiblen Beuteltiere hält. Koalas seien ohnehin Einzelgänger. „Daher ist es absolut vertretbar, dass Oobi-Ooobi hier noch alleine lebt“, sagte der Zoo-Direktor.

Am Donnerstagvormittag ist das erste Koala-Haus in der 138-jährigen Geschichte des Leipziger Zoos feierlich eröffnet worden. Das für 1,5 Millionen Euro umgebaute, ehemalige Tieraffenhaus wird aktuell von Leipzigs neuestem Star bewohnt: Koala Oobi-Ooobi.

Sehr erfolgreich habe sich die Eukalyptus-Versorgung für den Koala entwickelt. Die Tiere sind sehr anspruchsvoll bei der Ernährung. Um Oobi-Ooobi satt zu machen, hat der Zoo extra eine Plantage anlegen lassen. Nördlich von Leipzig werden 22 verschiedene Eukalyptus-Arten angebaut. Der Koala werde nur über die Plantage versorgt, der Zoo müsse kein weiteres Futter zukaufen, sagte Junhold. Der dreijährige Oobi-Ooobi halte sein Gewicht von etwas mehr als sechs Kilogramm, was ein sehr gutes Zeichen sei.

Junhold ist zuversichtlich, dass es irgendwann mit der geplanten Koala-Zucht in Leipzig klappen wird. Nur einen Termin für ein zweites Tier könne er derzeit noch nicht nennen. „Wir müssen Geduld haben“, sagte der Zoo-Direktor.

LVZ

Zoo Leipzig Special

Mehr Infos aus dem Zoo Leipzig finden Sie hier!

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Amur-Tigerin Bella und ihr Nachwuchs dürfen ab sofort die Außenanlage im Leipziger Zoo erkunden. Die Taufe der beiden Mini-Tiger soll noch im Mai stattfinden. Zehn Namen stehen in der Endauswahl – Abstimmung online.

09.01.2018

Für die Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig sind zirka 3500 Namens-Vorschläge eingegangen. Jetzt läuft die Vorauswahl.

09.01.2018

Freudige Nachricht aus dem Leipziger Zoo: Amurleopardin Mia hat am Wochenende Zwillinge zur Welt gebracht. Während die Jungkatzen vor allem mit trinken und schlafen beschäftigt sind, trauen sich zwei andere Jungtiere inzwischen aus ihrer Box.

24.04.2017