Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Zoo-Nachrichten Zoo Leipzig startet Spendenaktion im Advent
Thema Specials Zoo Leipzig Zoo-Nachrichten

Zoo Leipzig startet Spendenaktion im Advent

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Zoo Leipzig - Infos und Events: Ein Special von LVZ.de in Kooperation mit dem Zoo Leipzig
16:08 01.12.2020
Koalas sind Futterspezialisten: Auf ihrem Speiseplan steht ausschließlich Eukalyptus.
Koalas sind Futterspezialisten: Auf ihrem Speiseplan steht ausschließlich Eukalyptus. Quelle: Zoo Leipzig
Leipzig

Eine Hand voll Regenwürmer für die Rochen, eine Box Heuschrecken für die Erdmännchen, ein Strauß Eukalyptus für die Koalas, ein Ballen Heu oder ein Anhänger Rüben für die Dickhäuter: Seit 1. Dezember können Zoofreunde symbolische Futter-Portionen an den Zoo Leipzig spenden. Mit der Aktion „Ein Weihnachts-Leckerbissen für dein Lieblingstier“ will der Zoo Leipzig einen Teil der Einbußen aufgrund der anhaltenden Zooschließung kompensieren.

Welle der Solidarität

Bereits im Frühjahr war der Zoo knapp sieben Wochen – und damit länger als jemals zuvor in seiner Geschichte – geschlossen. Mit dem Teil-Lockdown ab 1. November und der neuen Corona-Schutzverordnung vom 1. Dezember muss der Zoo dieses Mal sogar für mindestens acht Wochen – bis zum 28. Dezember – ohne Besucher auskommen. Zoodirektor Jörg Junhold ist noch immer beeindruckt von der Welle der Solidarität, die der Tierpark im Herzen der Stadt im Frühjahr erfahren hat. „Sie hat uns durch diese außergewöhnliche Zeit getragen hat und ist in zahlreichen Spenden, Bienchen- und Tier-Patenschaften gemündet.“ Mit der neuen Aktion wolle man Zoofreunden die Möglichkeit geben, auch dieses Mal auf besondere Weise für den Zoo da zu sein, ohne tatsächlich vor Ort sein zu können.

Mehr Infos aus dem Zoo Leipzig

Alles zum Koala-Nachwuchs, dem kleinen Elefanten und weitere tierische Nachrichten aus dem Zoo Leipzig gibt es hier.

Leckerbissen als Geschenk für Zoofreunde

Die symbolischen Weihnachts-Leckerbissen können ab sofort auf der Zoo-Website gebucht werden. Die Spender erhalten eine entsprechende Urkunde über den erworbenen Leckerbissen im pdf-Format. Die Futterpreise reichen je nach Portionsgröße von fünf Euro für den kleinen Hunger bis 300 Euro für eine Tagesration ganz besonders gesunder Leckerbissen. Die Urkunde für die Weihnachts-Leckerbissen ist auch ein schönes Geschenk für Tierfreunde. Ebenso wie Gutscheine für einen späteren Zoobesuch.

Gemüse-Tagesration für das Pongoland: Blick in die Futterküche des Zoo Leipzig. Quelle: Zoo Leipzig

In den kommenden Tagen stellt der Zoo die verschiedenen Futterrationen und Tierarten online vor, so dass Zoo- und Tierfreunde im Advent am Geschehen im Zoo teilhaben können.

Von LMG