Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Saison 2021

Riesige Dinosaurier bevölkern den Zoo Leipzig

Mit seinem langen Hals überblickt der riesige Argentinosaurus das gesamte Zoo-Gelände und lässt Besucher staunen.

Mit seinem langen Hals überblickt der riesige Argentinosaurus das gesamte Zoo-Gelände und lässt Besucher staunen.

Leipzig. Die von Jurassic-Park-Berater Don Lessem entworfene Ausstellung feiert in Leipzig Deutschland-Premiere. Die animatronischen, also mechanischen Saurier wirken durch Bewegungen und Geräusche fast lebensecht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vom Argentinosaurus, dem größten je gefundenen Dinosaurier mit einer Länge von 35 Metern, über den Tyrannosaurus Rex bis hin zu beeindruckenden Flugsauriern reicht die Vielfalt der urzeitlichen Wesen, die mit einzigartigen Eigenschaften und Merkmalen als "Superhelden" ihrer Ära bezeichnet werden können.

Zahlen und Fakten

· Rund 20.000 Kilometer sind die Dinos nach Leipzig gereist.

· Die Dinosaurier bestehen aus einem Stahlskelett, Unterhaut und Oberhaut.

· Jede Haut wird per Hand vernäht, insgesamt mehrere 100 Meter.

· Zur Fixierung der Dino-Häute waren insgesamt 1.500 Klammern und 50 Kilo Klebstoff nötig.

· Alle Dinos der Ausstellung wiegen zusammen über 15 Tonnen.

· Ein 90-Tonnen-Kran hat den Argentinosaurus und Brachiosaurus an ihre Plätze gehoben.

Dabei wird stets die Brücke zum heutigen Tierbestand des Zoos geschlagen und Gemeinsamkeiten werden aufgezeigt. Welche Verbindung haben Hyänen und der T-Rex? Welches Superlativ eint Komodowarane und den Argentinosaurus, obwohl sie nicht miteinander verwandt sind?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese und unzählige weitere spannende Fragen werden an den handgefertigten, animatronischen Exponaten, die sich im Zoogelände verteilt befinden, aufgeworfen und beantwortet.

Gigantisches Dino-Abenteuer im Zoo Leipzig (Werbevideo)

Leipzig, 11.06.2021: Die Dinos sind da! Eine ganze Saison bevölkern 20 Urzeitechsen das Gelände im Zoo Leipzig. Sehr zur Freude der Besucherinnen und Besucher,

Der Rundgang durch die Tierwelt und Urzeit soll zur unvergesslichen Zeitreise für Groß und Klein werden. Zudem können Kinder im Dino-Camp kleine Ausgrabungen vornehmen und vieles über die Giganten lernen.

Am zweiten Juniwochenende hat der Zoo Leipzig bei den Entdeckertagen Dinos die Urzeitriesen noch einmal ganz besonders in den Fokus genommen.

Weitere Informationen finden Besucher auf www.zoo-leipzig.de/dinos.

Von PM/red.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.