Gewinnspiel

UKL-Blutbank lockt Spendewillige mit Gruseltour und Gruseldinner

Die UKL-Blutbank motiviert während der Ferienzeit Blutspendewillige mit einem ­tollen „Herbstgrusel!“-Gewinnspiel. Foto:

Die UKL-Blutbank motiviert während der Ferienzeit Blutspendewillige mit einem ­tollen „Herbstgrusel!“-Gewinnspiel. Foto:

Leipzig. Mit einer besonderen Spenderwerbeaktion möchte die Blutbank des Leipziger Universitätsklinikums (UKL) während der bevorstehenden Herbstferien in Sachsen zum Blutspenden motivieren. Wer vom 18. bis 30. Oktober Zeit für einen freiwilligen Aderlass findet, hat beim „Blutbank-Herbstgrusel!“ die Chance auf attraktive Gewinne.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Seele baumeln lassen oder lieber etwas mit Gruselfaktor unternehmen? Die Preise des neuen Blutbank-Gewinnspiels passen perfekt in den Herbst und zu Halloween. Mit ihrer Aktion „Herbstgrusel!“ möchten die Mitarbeiter der UKL-Blutbank auf die dringend benötigte Unterstützung während der Ferienzeit hinweisen.

Verlost werden dabei ein „Original Grusel-Dinner“ für zwei Personen, ein Sachsentherme-Wellness-Gutschein „Genuss für Zwei Deluxe“, fünf Gruseltouren für je zwei Personen durch die Leipziger Innenstadt, ein Kindle Paperwhite E-Book-Reader sowie ein Dinner „im Dunkeln“ für zwei Personen im Mondschein-Restaurant. Auch wer als bereits aktiver Blutspender einen Neuspender motiviert, kann dafür einen Gewinncoupon in den Lostopf werfen.

Mehr Infos zur Aktion

Infos zur Blutspende am UKL, zur ­Terminvergabe und zur Aktion ­„Herbstgrusel!“ gibt es unter Telefon 0341 / 97 25 393 sowie unter ­www.blutbank-leipzig.de.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Aktion der Blutbank läuft in allen Spendeeinrichtungen und bei allen Außenterminen. Die Abnahmestelle in der Johannisallee 32 hat montags und freitags von 8 bis 15.30 Uhr sowie dienstags bis donnerstags von 11.30 bis 19 Uhr geöffnet. Auch am Samstag, den 30. Oktober 2021, ist die Blutbank in der Johannisallee von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Unter der Telefonnummer 0341 / 97 25 393 können Freiwillige einen Spendetermin vereinbaren.

Blut spenden kann fast jeder, der zwischen 18 und 68 Jahren alt ist, mindestens 50 Kilogramm wiegt und sich gesundheitlich fit fühlt. Vor der Spende sollte man ausreichend trinken und sich gut gestärkt haben. Zu jeder Spende ist der Personalausweis mitzubringen.

Von Anja Grießer

Mehr aus Anzeigen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen