Newsletter „Frische Luft“

Neue Besucher-Attraktion im Leipziger Zoo: Elefantennachwuchs bei Voi Nams Damen

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Leipziger Zoo ist unzweifelhaft eine Touristenattraktion. Auch viele Leipziger gehen immer wieder gern in „Ihren“ Zoo, der zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland gehört. Jetzt gibt es einen neuen Grund, mal wieder einen Besuch zu planen: Das am Sonntag geborene Elefantenbaby wurde am Mittwoch das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert.

Video: Besuch beim Elefantenbaby im Leipziger Zoo

Video: Besuch beim Elefantenbaby im Leipziger Zoo

Unsere Videoreporterin Vanessa Gregor war noch Stunden nach dem Termin, als der kleine Bulle von Elefantenkuh Pantha das erste Mal die große Bühne betrat. Ab sofort können die Besucher im Elefantenhaus einen Blick auf den Nachwuchs erhaschen. Wer geduldig genug ist, kann auch noch ein paar Wochen warten. Dann können Sie nämlich einen ganzen Elefantenkindergarten erleben. Denn, so verkündete es Zoodirektor Jörg Junhold: Publikumsliebling Voi Nam hat ganze Arbeit geleistet - neben Pantha sind von ihm auch die Kühe Thuza (13), Kewa (39) und Rani (13) trächtig.

Passend zu dieser tollen Nachricht aus dem Leipziger Zoo verlost die LVZ auch im „Frische Luft“-Newsletter 50 Familien-Jahreskarten. Unten erfahren Sie, wie Sie mit etwas Glück an die Tickets kommen.

Viel Glück und viel Spaß im Leipziger Zoo,

Ihr Thomas Lieb

Elefantenbabys im Leipziger Zoo - LVZ verlost 50 Jahreskarten

Kindersegen im Leipziger Zoo: Um die acht erwachsenen Elefanten dürften schon bald vier Jungtiere herumquirlen. Der am Sonntag geborene Sohn von Pantha (10) hatte am Mittwoch seinen ersten öffentlichen Auftritt. Und der Kleine bekommt noch drei Spielkameraden, die alle bis Mitte 2023 erwartet werden.

Der Leipziger Publikumsliebling, Bulle Voi Nam (20), hat ganze Arbeit geleistet und alle Kühe geschwängert, die dazu in der Lage sind. Bereits bekannt war, dass auch Thuza (13) Ende des Jahres Nachwuchs bekommt. Zoochef Jörg Junhold machte nun die Überraschung komplett und gab bekannt, dass Kewa (39) und Rani (13) ebenfalls trächtig sind.

Elefantenkuh Pantha (links) hat gerade ihr Jungtier bekommen, Kewa (Mitte) und Thuza erwarten in den nächsten Monaten Nachwuchs.

Elefantenkuh Pantha (links) hat gerade ihr Jungtier bekommen, Kewa (Mitte) und Thuza erwarten in den nächsten Monaten Nachwuchs.

Elefantentempel im Zoo Leipzig wieder für Besucher geöffnet

Aber erst mal ist die Freude groß über das am Sonntag geborene Elefantenbaby. Der kleine Bulle ist jetzt drei Tage alt und ab sofort fürs Publikum zu sehen. Bei seiner Geburt wog er 92 Kilogramm und war 87 Zentimeter groß – kleiner als die vorherigen Kälber im Leipziger Zoo, aber gesund und munter. Der Elefantentempel ist vorerst täglich von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Im Innengehege stehen die „fantastischen Vier“ zusammen, die die Geburt gemeinsam ohne Anwesenheit von Pflegern gemeistert haben: die frischgebackene Mutter Pantha (10) mit ihrem Neugeborenen, Schwester Thuza (13) und Mutter Kewa (39).

Wir wollen einen Sozialverband, der mit sich selbst klarkommt. Wir werden nicht eingreifen, die Elefanten müssen es selbst schaffen.

Zoodirektor Jörg Junhold

Als Nächstes sollen die drei anderen Elefantendamen Rani, Astra und Don Chung mit dem Jungtier zusammengeführt werden. Und der Kleine soll die Außenanlage kennenlernen. „Wenn es nicht regnet und mindestens zehn Grad sind, darf er rausgehen“, so Pfleger Denny Geyer. Im letzten Schritt soll dann auch Vater Voi Nam (20) wieder zur Gruppe hinzustoßen. Der Bulle steht zur Zeit mit dem Jungbullen Edgar (6) zusammen. Die beiden verstehen sich gut, Voi Nam ist aber auch ein großer Frauenversteher und hat sich schon immer sehr sozial gegenüber den Damen und den bisherigen – früh verstorbenen – Jungtieren gezeigt. Der Bulle ist das bislang einzige Elefantenjungtier, das seit 2002 im Leipziger Zoo erfolgreich groß geworden ist. Davor hatte es 66 Jahre lang keinen Elefantennachwuchs gegeben.

Gewinnen Sie Jahreskarten für den Leipziger Zoo

Das ist sonst in Leipzig und Umgebung los

Abonnieren Sie auch

Heiterblick

Alle zwei Wochen berichtet Reporter Josa Mania-Schlegel über Themen, die die Stadt bewegen - und ihn selber.

Hier abonnieren

Mehr aus Der Osten

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken