Bundesweite Störung bei der Telekom

Die Telekom hat offenbar mit einer bundesweiten Störung zu kämpfen.

Die Telekom hat offenbar mit einer bundesweiten Störung zu kämpfen.

Hannover. Auf dem Verbraucherportal "allestörungen" häuften sich am Freitagmittag Meldungen zu einer Störung bei der Telekom. Nach Angaben der Webseite handelt es sich um ein bundesweites Problem. Besonders betroffen sind demnach die Regionen rund um Hannover, Berlin und München. Auch im Ruhrgebiet klagen Kunden über Ausfälle der Festnetz-Telefonie. Probleme mit dem Internetzugang hingegen scheint es nicht zu geben. Auf Anfrage bei der Telekom hieß es, die Störung sei inzwischen behoben und alles laufe wieder normal. Bei "allestörungen" nahmen die Beschwerden bis 12 Uhr zwar deutlich ab, dennoch kam es in vielen Fällen weiterhin zu Problemen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mein Telefon ist seit heute ständig besetzt“

"Mein Telefon ist seit heute ständig besetzt", wendet sich ein Kunde beim Kurznachrichtendienst Twitter an die Telekom. Auch das Unternehmen berichtete auf seiner Webseite von einer "Störung IP Telefonie": "Aktuell kommt es aufgrund einer technischen Störung für einige Kunden zu Störungen bei der IP Telefonie. Eingehende und abgehende Telefonate sind leider zeitweise nicht möglich. Der Internetzugang und TV funktionieren einwandfrei. Wir arbeiten bereits intensiv an der Behebung und informieren hier sobald die Störung behoben ist", heißt es dort.

Von RND/are

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken