Whatsapp-Nutzer können gesendete Nachrichten löschen

Auf Whatsapp lassen sich nun Nachrichten löschen.

Auf Whatsapp lassen sich nun Nachrichten löschen.

Mountain View. Wer kennt es nicht? Aus Versehen ein Selfie aus dem Urlaub an den Firmen-Chat geschickt, eine wütende Nachricht im Affekt abgesendet oder einfach die falsche „Lisa“ kontaktiert. Ab sofort gibt es eine Lösung für fälschlich versendete Nachrichten, Bilder, Videos und Voicemails.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lange haben Whatsapp-Nutzer auf dieses Feature gewartet – nun hat der Messenger-Dienst aus Kalifornien reagiert. User können gesendete Medien ab sofort einfach wieder zurückrufen. Im besten Falle bevor der Empfänger die Nachricht erhalten hat.

Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: Der Absender hat nur sieben Minuten Zeit für die Löschung. Danach ist ein Abbruch nicht mehr möglich. Das teilte das Tochterunternehmen des Facebook-Konzerns in einem FAQ-Sheet auf seiner Webseite mit. Außerdem müssen die Empfänger ebenfalls die neuste Whatsapp-Version auf ihrem Gerät installieren.

Der Nutzer tippt auf die Nachricht und kann diese über das Menü löschen. Die Mitteilung „Diese Nachricht wurde gelöscht“, heißt jedoch nicht, dass der Vorgang geglückt ist. „Du wirst nicht darüber benachrichtigt, wenn das Löschen für alle nicht erfolgreich war“, hieß es auf der Whatsapp-Webseite.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von RND/mkr

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken