Whatsapp und die WHO veröffentlichen Corona-Sticker

Sticker, extra für Corona: Die neuen Symbole von Whatsapp und WHO.

Sticker, extra für Corona: Die neuen Symbole von Whatsapp und WHO.

Der Messengerdienst Whatsapp versorgt seine Nutzer in Zeiten von Quarantäne und Isolation mit einem neuen Bundle an Stickern. Die 21 Symbole unter dem Namen “Gemeinsam zu Hause” sind in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation WHO entstanden und bilden den Alltag während der Corona-Pandemie ab. Arbeiten unter der Bettdecke, Yoga mit dem Hund und Videokonferenzen in Hausschuhen: Die Sticker veranschaulichen, wie sich der Alltag vieler Menschen in den vergangenen Wochen gewandelt hat. Sie sind neben Deutsch in neun weiteren Sprachen erhältlich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

“Wir hoffen, dass diese Sticker dazu verwendet werden, um mit Freunden und Familie, insbesondere Menschen, die sich isoliert, allein und verängstigt fühlen, in Kontakt zu bleiben", schreibt Whatsapp in einem Blogbeitrag.

So lassen sich die Whatsapp-Sticker installieren

Auch sollen die Sticker an die offiziellen Hygiene-Regeln der WHO erinnern und bilden etwa das Händewaschen und einen “Luft High-Five” ab. IOS- und Android-Nutzer können die Sticker in ihren Whatsapp-Chats kostenlos hinzufügen. Bei Apple-Geräten findet sich das Sticker-Menü in der Eingabeleiste. Besitzer von Android-Geräten finden das Symbol für Sticker auf der Tastatur. Das neue Paket wird aktuell oben in der Liste angezeigt und kann heruntergeladen werden. Nach erfolgreichem Download lassen sich die Sticker an Freunde und Familie verschicken.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Abseits von Stickern sind Emojis ein beliebtes Mittel der Kommunikation im Chat. Das Unicode-Konsortium hatte vor kurzem allerdings bekannt gegeben, dass sich die Einführung neuer Symbole aufgrund der Corona-Krise verzögert. Die geplanten Emojis sollen erst 2021 eingeführt werden. Wie die Webseite Emojipedia laut einer eigenen Analyse berichtet, greifen Nutzer derzeit vermehrt auf Symbole zurück, die im Zusammenhang mit dem Virus stehen. So sind der Smiley mit der Gesichtsmaske und das Mikroben-Symbol derzeit besonders beliebt.

RND/mkr

Mehr aus Digital

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen