Newsletter „LVZ Familie“

Martinsumzug: Laternen brauchen keine Likes

Liebe Eltern, liebe Großeltern, liebe Leserinnen und Leser,

morgen Nachmittag pilgern wieder zahlreiche Familien zu den Kirchen der Stadt. Es ist Zeit für Martinsumzug. Uns erwartet ein kleines Theaterstück, gemeinsames Singen, ein Lagerfeuer, vielleicht auch Martinshörnchen und – für meine Tochter wahrscheinlich das Highlight – ein Martin zu Pferde. Sankt Martin – Schutzpatron der Armen – erinnert uns daran, wie wichtig Nächstenliebe und gute Taten sind. Nicht nur in der dunklen und frostiger werdenden Jahreszeit eine schöne Botschaft, ob man nun der Kirche nahesteht oder nicht.

Anders als in den Vorjahren, als unsere Kleine noch zu klein zum selber Basteln war, haben wir in diesem Jahr gemeinsam eine Laterne geformt. Scrollt man sich vorab durchs Internet mit all seinen kreativen Ideen für Laternen, die angeblich sooo einfach MIT Kindern anzufertigen sind, stellt man recht schnell folgende Dinge fest.

  1. Ganz so einfach ist das Projekt dann doch nicht.
  2. Machen die Kinder wirklich mit, ist ruckzuck die – in den Augen der Erwachsenen – perfekte Laterne gefährdet.
  3. Das, was letztlich dabei rauskommt, haben vor allem die Erwachsenen gebastelt, um sich damit vor anderen zu profilieren.

Also: Smartphone besser zur Seite legen und sich auf ganz einfache, erprobte Varianten besinnen. Unsere Laterne ist aus einem Luftballon, Kleister und buntem Papier entstanden. So simpel, so schön. Über die einzelnen Farben, die Größe der Schnipsel und wohin sie genau sollen, hat meine Tochter entschieden. Ich war lediglich fürs Einpinseln zuständig. Kein Druck, kein Vergleichen, kein Stress, weil das Kind das Projekt vermurkst. Einfach nur entspannte Gemeinsamzeit.

Morgen wird die Laterne dann ausgeführt, darauf freue ich mich schon. Wenn Sie selbst noch auf der Suche nach einem Martinsumzug in Ihrer Nähe sind, empfehle ich Ihnen unsere Übersicht über Laternenumzüge in Leipzig und der Region.

Viel Spaß!

Ihre Patricia Liebling

Redakteurin

PS: Wenn es Sie mehr ins Warme zieht, lege ich Ihnen die Entdeckertage Gondwanaland im Zoo Leipzig ans Herz. Wir verlosen für den 19. November fünf Familientagestickets.

Beim Laternenumzug geht es nicht um die anspruchsvollste und kreativste Laterne; die Botschaft ist eine wichtigere.

Beim Laternenumzug geht es nicht um die anspruchsvollste und kreativste Laterne; die Botschaft ist eine wichtigere.

 

Wochenend-Tipps

An die Laternen, fertig, los: Am morgigen Freitag laden die Kirchen anlässlich des Martinstages vielerorts zum Laternenumzug ein. Aber auch am Samstag ziehen noch Gruppen mit kleinen und größeren Kindern durch die Straßen – zum Beispiel beim Glühwürmchenumzug an der Red Bull Arena ab 18 Uhr. Wer vorher noch basteln möchte, ist am Samstag am Völkerschlachtdenkmal richtig. Hier können Kinder ab 10 Jahren Laternen und Fensterbilder nach Vorbild der Ruhmeshalle basteln. Beginn: 10 Uhr. Materialkosten: 4 Euro. Anmeldung per E-Mail an besucherservice@voelkerschlachtdenkmal-leipzig.de oder telefonisch unter 0341 241687142.

Impression vom Glühwürmchenumzug 2021 bei RB Leipzig.

Der Glühwürmchenumzug ist einer der größten Laternenumzüge Leipzigs.

Das Soziokulturelle Stadtteilzentrum Mühlstrasse 14 lädt fürs Wochenende zum Märchen-Geschichten-Fest ein. Auf dem Programm stehen unter anderem das Theater-Puppen-Spiel „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“, „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und verschiedene Märchenlesungen mit Live-Musik. Ein transkulturelles Theater präsentiert „Joha – ein arabischsprachiger Held mit Witz und Charme“... Ein buntes Rahmenprogramm mit einem Märchen-Aktionskeller und interaktivem Drachen, Märchenwald-Akustik und Bastelangebot, Kinder-Schminken und Verkleiden, einem bunten Büchertisch mit diversen Geschichten für starke Kinder runden die Veranstaltung ab. Zeit: Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 19 Uhr. Details zum Spielplan und den Tickets gibt es hier.

Ein großer Flohmarkt von und für Kinder findet am Sonntag im Kinder- und Jugendzentrum Halle 5 statt. Von 14 bis 17 Uhr werden Spielzeug, Bücher, CDs, DVDs, Kleidung und mehr angeboten. Eintritt frei.

Noch mehr Tipps fürs Wochenende gibt es hier.

 

Musik-Tipp

Nach langer Pause und Jahren von Best-of-Alben hat Volker Rosin ein neues Album herausgebracht.

Volker Rosin: „Das Disco Krokodil“: Wer kennt es eigentlich nicht? „Das Lied über mich“, bei dem schon die Kleinsten lernen, dass sie und auch die allermeisten anderen Menschen Hände (sogar zwei) haben und auch Haare (mehr als drei). Meine fünfjährige Tochter singt es lauthals rauf und runter und begeistert damit vor allem ihren anderthalbjährigen Bruder. Ein herrliches Bild. Auch gute 20 Jahre nach Erstveröffentlichung des Hits aus der Feder von Volker Rosin. Umso mehr freut es die beiden, dass der König der Mitmach-Lieder ein neues Album herausgebracht hat – nach langer Pause und Jahren von Best-of-Alben.

15 Songs von laut bis leise decken eine riesige musikalische Bandbreite ab. Darin kommen mit Gitarren, Mandoline, Mundharmonika, Trompete und sogar Flügelhorn auch allerlei Instrumente zum Einsatz. Da bleibt kaum ein Körperteil unbewegt. Es wird gesprungen wie Flöhe, mit Kuh Mathilde das Auge auf- und zugekniffen oder gar mit dem Schwanz gewedelt, während das Disco-Krokodil (D I S C O) zum gemeinsamen Lautieren einzelner Buchstaben und den dazugehörigen Moves lädt. Aber Rosin schlägt auch leisere Töne an. Mit „Jedes Kind braucht Liebe“ oder „So wie du bist“ rückt er die Kinder selbst in den Mittelpunkt mit allem, was sie brauchen oder eben auch nicht.

Von Uta Zangemeister

 

Große LVZ-Auktion – bis Montag mitbieten!

Ein blaues Bild mit einem Auktionshammer und der Aufschrift Du bist der Hammer lvz-auktion.de noch bis 14.11.

Noch bis zum 14. November läuft die große LVZ-Auktion. Sichern Sie sich tolle Angebote und sparen Sie bis zu 60 Prozent auf Spielzeug, Eintrittskarten für verschiedene Freizeitparks in der Region, unter anderem Belantis und den Sonnenlandpark, Familienurlaub, Schmuck, Fahrräder, Technik und vieles mehr – bei der LVZ-Auktion sind für jeden tolle Angebote dabei. Jetzt hier stöbern!

 

Reisemesse macht Halt in Leipzig

Familie im Campervan

Einsteigen, anfassen, ausprobieren: Mitteldeutschlands größte Reisemesse ist auch ein Magnet für Familien, die hier ihren nächsten Urlaub planen.

Urlaubszeit ist Familienzeit: Wer sich inspirieren lassen und informieren möchte, ist auf der Reisemesse Touristik & Caravaning genau richtig. Ob mit dem Wohnmobil, dem Flugzeug, dem Schiff oder dem Fahrrad, Mitteldeutschlands größte Reisemesse bietet Urlaubsformen für jeden Geschmack und Geldbeutel. Familien erwarten hier News und Fakten rund um familientaugliche Reiseziele, Wohnwagen, Wohnmobile und Campervans, (Familien-)Zelte, Zubehör und einiges mehr zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren. Die TC Leipzig macht vom 16. bis 20. November Station auf der Leipziger Messe. Die LVZ verlost am heutigen 10. November 2022 insgesamt 3 x 2 Tickets. Hier geht‘s zur Verlosung.

 

Lese-Empfehlungen für Familien

 

Neues aus dem Familienleben

Ich möchte einen neuen Begriff einführen: Einschlaf•ent•gleitung, die: wenn dein Kind partout nicht einschlafen möchte und dem begleitenden Erwachsenen der Geduldsfaden reißt

Mhm_Marsen - @MarsenMhm, 5. November 2022

Hier geht‘s zum Tweet von @MarsenMhm.

Können wir darüber reden, dass im 3. Pandemie-Winter so gut wie nichts dafür vorbereitet ist, wie Familien mit temporären Kita-Schließungen umgehen sollen? Vielleicht bekommen das Menschen ohne Kinder nicht mit, aber die Personalausfälle führen bereits jetzt zu Schließungen.

teresa bücker - @teresabuecker, 3. November 2022

Hier geht‘s zum Tweet von @teresabuecker .

Der Sohn trifft genau die 5min Telko in denen ich sprechen muss, um aufzutauchen. „Mama, leer!“ Chef: „Wie bitte?“ Ich: „Die Smarties sind alle!“ Chef: „Dann los, die dringlichsten Probleme zuerst“

Die Christl - @bienibruemm, 7. November 2022

Hier geht`s zum Tweet von @bienibruemm.

Eine ältere Dame spricht beim Einkaufen ein kleines Mädchen an. Sie: „Du hast aber tolle lange Haare und mit deinem hübschen Kleid siehst du aus wie eine Prinzessin. Was möchtest du denn mal werden, wenn du groß bist?“ Kleines Mädchen: „Räubertochter!“ Ich sterbe gerade...😂

Madam Mim - @Madam_Mim_2015, 8. November 2022

Hier geht`s zum Tweet von @Madam_Mim_2015.

 

Feedback

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen – oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an familie@lvz.de.

Schön, dass Sie uns lesen!

 

Und zum Schluss sei noch ein persönlicher Hinweis erlaubt: Wir freuen uns sehr, dass Sie Teil einer großen Community geworden sind, die jede Woche kostenlos unseren Familien-Newsletter liest. Wenn Sie noch kein LVZ-Plus-Abonnent sind, haben wir nun ein besonderes Angebot für Sie: Sie können nun für 12 Monate auf LVZ.de lesen – statt für 89,99 Euro für nur 49,99 Euro. Sie sparen also richtig viel. Und wir würden uns freuen, Sie auch auf der Website als treuen Leser oder treue Leserin zu begrüßen. Damit wir auch weiterhin einen umfangreichen Lokaljournalismus aus unserer Heimat anbieten können.

Hier geht es zum exklusiven Newsletter-Angebot.

Mehr aus Familie regional

 
 
 
 
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken