Bankschließfächer

Wertsachen sicher verwahren

Im Fall eines Einbruchs bietet die Hausratversicherung nur einen äußerst begrenzten finanziellen Schutz, solange die Wertsachen nicht in einem hochwertigen Safe verwahrt sind. Und Stücke von ideellem Wert sind ohnehin nicht ersetzbar. Wer keinen Tresor hat, kann seine Wertsachen wie Schmuck, Edelmetalle oder wichtige Dokumente in einem Bankschließfach aufbewahren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

In vielen ihrer Filialen bietet die Sparkasse Leipzig Schließfächer an, deren Preis je nach Größe variiert. Das kleinste Schließfach hat eine Höhe von 2,5 cm und kostet 30 Euro jährlich, für das größte (20 cm hoch) fällt eine jährliche Gebühr von 120 Euro an. Versichert sind dabei Werte bis 5.000 Euro. Zusätzlich kann eine Schließfachinhaltsversicherung abgeschlossen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Filialen der Sparkasse Leipzig.

Alles zum Thema Geld

Mehr Finanztipps der Sparkasse Leipzig finden Sie hier!

Mehr aus Geld & Finanzen

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken