LVZ-Reportage zum Hören

Lieber arbeitslos als geimpft? Zu Besuch in einem Pflegeheim

Reportage aus dem Pflegeheim: Wie gehen Einrichtungen mit Ungeimpften um – wenige Wochen vor der Impfpflicht für Pflegepersonal?

Reportage aus dem Pflegeheim: Wie gehen Einrichtungen mit Ungeimpften um – wenige Wochen vor der Impfpflicht für Pflegepersonal?

Leipzig/Frankenberg. Die große Mehrheit der Corona-Toten stirbt in Pflegeheimen, 85 Prozent aller Toten waren älter als 70 Jahre. Ende 2020 kam das Virus ins sächsische Frankenberg. Das Haus von Frank Zwinscher war komplett infiziert, fast jeder Dritte starb. „Schlimm“ sei das gewesen, sagt Zwinscher.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Impfpflicht für Pflegepersonal soll das verhindern. Wenn alte Menschen sich nicht schützen, sollen es die Pflegenden tun. Ob das verhältnismäßig ist, darüber lässt sich streiten. Fest steht, dass der Pflege Leute fehlen werden. Von 40.000, die in Sachsen unter die Pflicht fallen, sind heute ein Viertel ungeimpft.

Lesen Sie auch

Wie gehen Altenheime und andere Einrichtungen mit ihrem ungeimpften Personal um – wenige Wochen vor der Impfpflicht für die Pflegebranche? Und was passiert, wenn selbst der Chef eines Heims selbst ungeimpft ist? Lesen Sie es hier oder hören sie die vertonte LVZ-Reportage.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lieber arbeitslos als geimpft? Die LVZ-Reportage zum Hören

Von LVZ

Mehr aus Gesundheit regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken