Veranstaltungstipps

City, Karat, MIA., Keimzeit und mehr: Das ist diese Woche in Leipzig los

Zum Ende dieses Jahres hört City auf: Manfred Hennig, Fritz Puppel, Toni Krahl und Georgi Gogow (v. l.).

Zum Ende dieses Jahres hört City auf: Manfred Hennig, Fritz Puppel, Toni Krahl und Georgi Gogow (v. l.).

Leipzig. Folgende Veranstaltungen in Leipzig empfehlen wir vom 4. bis 11. Dezember besonders:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

City in der Arena

Wochentipp: Sie laden am Sonntag, dem 11. Dezember, zur "letzten Runde" in die Arena Leipzig: Die 1972 in Ost-Berlin gegründete Kult-Band City geht auf Abschiedstournee. Sänger Toni Krahl, Gitarrist und Gründungsmitglied Fritz Puppel, Bassist Georgi Gogow und Keyboarder Manfred Hennig präsentieren ab 20 Uhr Hits aus der 50-jährigen Bandgeschichte, unter anderem "Am Fenster", "Die Sonne geht auf" und "Flieg ich durch die Welt".

Das Konzert sollte zuvor im Haus Auensee stattfinden, wurde aber aufgrund der hohen Nachfrage in die Arena hochverlegt. Es gibt noch Karten ab 56,75 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Chungking Express“ im Prager Frühling

Montag: Wong Kar-Wais "Chungking Express" handelt von zwei ungewöhnlichen Liebesgeschichten, die sich parallel in einer Nacht in Hongkong ereignen: Zwei junge Polizisten sind vor Kurzem verlassen worden und suchen nun nach neuen Liebschaften. Der Klassiker der "Hong Kong New Wave" läuft am Montag in der Kinobar Prager Frühling um 18 Uhr, Karten für 8 Euro unter www.kinobar-leipzig.de.

"Chungking Express" läuft am Montag in der Kinobar Prager Frühling.

"Chungking Express" läuft am Montag in der Kinobar Prager Frühling.

Roller Derby im Neuen Schauspiel

Dienstag: Das 2020 gegründete Trio Roller Derby aus Hamburg hat sich auf einen Sound zwischen nostalgischen 80er-Klängen und modernem Indie-Pop spezialisiert. Am Dienstag treten Philine Meyer, Manuel Romero Soria und Max Nielsen im Neuen Schauspiel Leipzig auf – Beginn des Konzerts ist um 20 Uhr. Karten für 17,20 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

Die Band Roller Derby tritt am Dienstag im Neuen Schauspiel auf

Die Band Roller Derby tritt am Dienstag im Neuen Schauspiel auf

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„König hört auf“ in der Passage

Mittwoch: In "König hört auf" porträtiert der Regisseur Tilman König seinen Vater Lothar König, der 29 Jahre lang Jugendpfarrer in Jena war und sich noch viel länger mit voller Kraft antifaschistisch engagiert. Der Dokumentarfilm, der bei DOK Leipzig 2022 lief, konzentriert sich auf die letzten Monate vor Königs Ruhestand und zeichnet ein ambivalentes Bild des Protagonisten. Der Film läuft von Montag bis Mittwoch jeweils 14.15 Uhr in den Passage Kinos, Karten für 10,90 Euro unter www.passage-kinos.de.

Der Dokumentarfilm "König hört auf" läuft in den Passage Kinos.

Der Dokumentarfilm "König hört auf" läuft in den Passage Kinos.

Karat im Gewandhaus

Donnerstag: Und noch ein Klassiker der Ost-Rock-Geschichte: Die 1975 ins Leben gerufene Band Karat gibt sich am Donnerstag im Gewandhaus die Ehre. Um 20 Uhr geht es im Großen Saal los, dann dürften unter anderem "Über sieben Brücken musst du gehen", "Der blaue Planet" oder "Jede Stunde" erklingen. Karten ab 60,62 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

Karat tritt am Donnerstag im Gewandhaus auf.

Karat tritt am Donnerstag im Gewandhaus auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

MIA. im Täubchenthal

Freitag: Den Durchbruch erlebten sie mit ihrer Single "Tanz der Moleküle", doch auch abseits dieses Hits haben die Band-Mitglieder der Berliner Elektro-Pop-Rock-Kombo MIA. so einiges an musikalischen Schmankerln im Gepäck. Am Freitag ist das live im Täubchenthal ist erleben – los geht's um 20 Uhr. Karten für 38,50 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

MIA. spielt am Freitag im Täubchenthal.

MIA. spielt am Freitag im Täubchenthal.

Keimzeit im Täubchenthal

Samstag: Sie bestritten im vergangenen Herbst eines der letzten Konzerte vor dem Kultur-Lockdown in Leipzig und bewiesen abermals, dass sie wesentlich mehr können, als nur "Kling Klang": Keimzeit. Am Samstag spielt die Gruppe um Sänger Norbert Leisegang wieder im Täubchenthal. Los geht's 20 Uhr. Karten für 36,75 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

Keimzeit tritt am Samstag im Täubchenthal auf.

Keimzeit tritt am Samstag im Täubchenthal auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Caliban im Felsenkeller

Sonntag: Am Sonntag wird es laut im Felsenkeller: Die 1997 in Hattingen gegründete Metalcore-Band Caliban wird dort mitreißenden Schwermetall-Sound durch die Boxen pusten. Als Special Guests sind Ghost Kid, Resolve und League of Distortion vor Ort. Beginn um 20 Uhr, Karten für 39,95 Euro in der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19/Barthels Hof 1), unter 0800 2181 050 oder unter www.ticketgalerie.de.

Die Band Caliban tritt am Sonntag im Felsenkeller auf.

Die Band Caliban tritt am Sonntag im Felsenkeller auf.

Mehr aus Kultur in Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen