Beste Band der Welt

„Die Ärzte“ sagen Leipzig-Konzerte im November ab und verschieben sie auf 2021

Konzert der Band DIE ÄRZTE vor 10.000 Fans in der ausverkauften Arena in Leipzig vor einigen Jahren – 2020 gibt es anders als geplant keine Neuauflage. (Archivbild)

Konzert der Band DIE ÄRZTE vor 10.000 Fans in der ausverkauften Arena in Leipzig vor einigen Jahren – 2020 gibt es anders als geplant keine Neuauflage. (Archivbild)

Leipzig. Die Karten waren innerhalb weniger Minuten vergriffen, die Vorfreude bei vielen Fans vermutlich hoch: "Die Ärzte" wollten im November zwei Konzerte in der Leipziger Arena spielen. Corona macht der besten Band der Welt allerdings einen Strich durch die Rechnung. Wie die Musiker am Freitag auf ihrer Internetseite bekanntgaben, sagen sie die geplante Tour ab.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

"Leider können auf Grund behördlicher Auflagen im Zusammenhang mit Covid-19 die Konzerte der "In The Ä Tonight Tour" in 2020 nicht stattfinden", heißt es. Davon sind auch die geplanten Shows in Leipzig am 10. und 11. November 2020 betroffen.

Die gute Nachricht: Aufgeschoben ist in diesem Fall nicht aufgehoben. Farin Urlaub, Bela B. Felsenheimer und Rodrigo Gonzalez wollen nun ein Jahr später auf Tour gehen. Die neuen Termine für Leipzig sind demnach der 15. und der 16. November 2021, wie geplant in der Arena.

Leipzig-Tickets behalten ihre Gültigkeit

Die im vergangenen Jahr erworbenen Tickets behalten den Angaben nach ihre Gültigkeit. „Solltet Ihr an den neuen Terminen verhindert sein, ab dem 28.09.20 beginnt die Kartenrückerstattung, und zwar ausschließlich an den VVK-Stellen, bei denen die Tickets gekauft wurden, und nur gegen Rückgabe des Originaltickets“, heißt es auf der Seite der Ärzte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Menschen, denen das Warten auf die Live-Shows zu lange dauert, können sich vielleicht mit aktueller Musik der Punkrocker aus Berlin trösten: Die neue Single True Romance erscheint am 9. Oktober, das Album Hell soll am 23. Oktober auf den Markt kommen.

Von jhz

Mehr aus Kultur regional

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen