Fotos ais der Generalprobe

0278c6aa-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165116699
01 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

Weiterlesen nach der Anzeige
094dbd78-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165117499
02 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

0c974e5e-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_2916511821
03 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

11298f9a-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165118589
04 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

153c5b26-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_2916511969
05 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

Weiterlesen nach der Anzeige
1c4744b2-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165119558
06 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

20aa18d6-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165120176
07 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

2bf04cba-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165120698
08 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

3019c582-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165121298
09 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

Weiterlesen nach der Anzeige
36253e52-f3ea-11e8-89a5-3a3f819f0011_29165121820
10 / 12

Große Oper am Augustusplatz! Premiere von Georges Bizets "Carmen" (Freitag, 19.30 Uhr; Restkarten an der Abendkasse) in der Inszenierung von Lindy Hume, die an der Oper Leipzig bereits in "Don Pasquale" und "La Cenerentola" erfolgreich Regie führte ... Für Carmen ist Freiheit das höchste Gut. Auf keinen Fall will sie sich gesellschaftlichen Zwängen unterwerfen. Der angepasste Sergeant Don José ist fasziniert von dieser Frau, die sich nimmt was sie will. Für sie ist er bereit, alles aufzugeben: Seine Jugendliebe Micaëla, seine Stellung beim Militär und sogar einer Schmugglerbande schließt er sich an. Er ist besessen von Carmen, die jedoch bald das Interesse an ihm verliert und dem Stierkämpfer Escamillo verfällt, in dem sie ihren Seelenverwandten findet. José ist verzweifelt und will Carmen zurückgewinnen – um jeden Preis. Weitere Aufführungen: 15., 22. und 27. Dezember 2018 / 02. und 23. Februar / 23. März 2019. Foto: Volkmar Heinz / volkmar@heinz-report.de

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken