Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Am Mittwochabend

Leipziger Buchmesse wird eröffnet – Åsne Seierstad erhält Buchpreis

Archiv

Archiv

Leipzig.Mit einem Festakt wird am Mittwochabend die Leipziger Buchmesse 2018 eröffnet. Dabei wird die norwegische Schriftstellerin und Journalistin Åsne Seierstad mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. Als Gast wird unter anderem Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) erwartet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf dem traditionellen Frühjahrstreff der Buchbranche präsentieren sich von Donnerstag bis Sonntag rund 2.600 Aussteller. Bei dem begleitenden Lesefest "Leipzig liest" stehen etwa 3.600 Veranstaltungen auf dem Programm. Einer der Höhepunkte ist am Donnerstag die Verleihung des Preises der Leipziger Buchmesse in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung.

Von LVZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.