Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Theater

Neue Tanz-Performance „Molded Dances“ im Leipziger Lofft

Szenenbild aus der neuen Tanz-Performance "Molded Dances" im Lofft.

Szenenbild aus der neuen Tanz-Performance "Molded Dances" im Lofft.

Leipzig.Neues im Lofft: Mit „Molded Dances“ will das Theater seine Gäste einen Rausch der Bewegungen und das Streben nach freiem Leben erleben lassen. Eine laut Veranstalter gleichsam anspruchsvolle wie unbefangene Tanz-Performance.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Inspiriert von der alternativen Lebensgemeinschaft auf dem Monte Verità, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schweiz zusammenfand, untersucht Clara Sjölin mit den Tanzenden den Wunsch, sich aus der Gesellschaft zurückzuziehen und einen alternativen Lebensstil zu erkunden, der von auferlegten Regeln befreit ist. Auf der Bühne sind Sean Murray, Camilla Isola und Clara Sjölin zu sehen.

"Molded Dances" wird von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. September, jeweils 20 Uhr im Lofft in der Spinnereistraße 7 aufgeführt. Für Samstag und Sonntag gibt es noch Karten ab 13 Euro (ermäßigt 9) unter www.lofft.de.

Von CN

Mehr aus Kultur regional

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.