Theaterjugendclub „Sorry, eh!“


Graffiti, Zoten und Parolen: „Frühlings Erwachen“ feiert am Schauspiel Leipzig Premiere

Yves Hinrichs hat Wedekinds „Frühlings Erwachen“ mit dem Theaterjugendclub „Sorry, eh!" am Schauspiel Leipzig auf die Bühne gebracht: Lukas Hartl, Franz Kemter, Willi Reimann, Maximilian Hossner (vorn, v.l.) sowie Gwendolin Kyra Schmerer, Miriam Falterer, Sarah Hohendahl, Toni Leue, Stine Kreutzmann (hinten, v.l.).

Yves Hinrichs hat Wedekinds „Frühlings Erwachen“ mit dem Theaterjugendclub „Sorry, eh!" am Schauspiel Leipzig auf die Bühne gebracht: Lukas Hartl, Franz Kemter, Willi Reimann, Maximilian Hossner (vorn, v.l.) sowie Gwendolin Kyra Schmerer, Miriam Falterer, Sarah Hohendahl, Toni Leue, Stine Kreutzmann (hinten, v.l.).

Loading...

Mehr aus Kultur in Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken