Rockband Deep Purple zum achten Mal an der Spitze der Albumcharts

Sänger Ian Gillan von der britischen Band Deep Purple.

Sänger Ian Gillan von der britischen Band Deep Purple.

Baden-Baden. Achtes Nummer-eins-Album für Deep Purple: Die englische Rockband steigt mit “Whoosh!” direkt auf Platz eins des Rankings ein. Der frisch gekürte Sommerhit “Savage Love (Laxed - Siren Beat)” von Jawsh 685 & Jason Derulo sichert sich die Spitzenposition in den Single-Charts, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Nummer-eins-Single der Vorwoche von Rapper Apache (“Sie ruft”) ist nicht mehr unter den Top fünf. Mit “Bläulich” (2) und “Unterwegs” (5) ist er aber trotzdem noch gut vertreten. KitschKrieg & Jamule steigen mit ihrem neuen Track “Unterwegs” frisch auf der Drei ein, gefolgt vom neuen Song von Rapper Samra (“24 Stunden”).

In den Albumcharts debütieren Brüder4Brothers, Frei.Wild & Orange County Chopper mit ihrem Album „Brotherhood“ (2), gefolgt von KitschKrieg („KitschKrieg“). Vorwochen-Sieger Apache 007 („Treppenhaus“) rutscht ab auf die Vier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken