Bestseller-Verfilmung

Taylor Swift veröffentlicht neuen Song „Carolina“ – auch im Kino zu hören

Taylor Swift, Country-Pop-Sängerin aus den USA, singt beim Prime Day-Konzert von Amazon Music im Hammerstein Ballroom in New York City.

Taylor Swift, Country-Pop-Sängerin aus den USA, singt beim Prime Day-Konzert von Amazon Music im Hammerstein Ballroom in New York City.

Berlin. Die US-Popsängerin Taylor Swift (32) hat einen neuen Song veröffentlicht. „Carolina“ ist ihr Beitrag zum Soundtrack der Bestseller-Verfilmung „Der Gesang der Flusskrebse“, die am 18. August in die deutschen Kinos kommen soll, wie das Label Universal am Freitag mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Musikerin schrieb auf Twitter, dass der Song vor anderthalb Jahren entstanden sei. „Ich habe mir gewünscht, dass ihr ihn eines Tages hören würdet“, erklärte Swift. Getragen wird das melancholische Stück von Swifts Stimme – begleitet von einem Banjo, einem Piano und sanften Synthesizer-Sounds.

Der Roman der US-Schriftstellerin und Zoologin Delia Owens war laut Media Control der meistverkaufte Buch in Deutschland im vergangenen Jahr. Der 2019 veröffentlichte Roman handelt von einem naturverbundenen Mädchen, das isoliert inmitten von Salzwiesen und Sandbänken lebt. Ein im März veröffentlichter Trailer enthielt bereits einen Ausschnitt des Swift-Songs.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen