Menü
Anmelden
Wetter wolkig
11°/ 0° wolkig
Thema Demonstration

Demonstration

Anzeige

Alle Artikel zu Demonstration

Der niedersächsische Kinderschutzbund hält es für „unverantwortlich“, dass Mädchen und Jungen auf Demonstrationen gegen die Corona-Regeln von ihren Eltern mitgenommen und instrumentalisiert werden. Bei einem Protest in Cuxhaven sei sogar ein Kleinkind in ein Handgemenge gezogen worden.

15.04.2021

In Leipzig sind für Samstag mehrere Demonstrationen angemeldet worden. Das OVG Bautzen hat inzwischen das Verbot für die Versammlung der Bewegung „Querdenken“ auf dem Augustusplatz bestätigt. Die Stadt Halle hat am Nachmittag eine geplante Ausweichveranstaltung der Bewegung ebenfalls verboten.

10.04.2021

Die von verschiedenen Gruppen aus dem „Querdenken“-Spektrum angekündigten Proteste am Samstag auf dem Augustusplatz sind von der Stadt Leipzig verboten worden. Eilanträge der Anmelder gegen das Verbot wurden später vom Verwaltungsgericht Leipzig und am Samstag vom OVG Leipzig bestätigt.

10.04.2021

Gegner der Corona-Maßnahmen wollen am 17. April erneut in Stuttgart auf die Straße gehen. Bei der Stadt sei eine entsprechende Veranstaltung angemeldet, teilte eine Sprecherin mit. Hinter der neuen geplanten Kundgebung steht eine Initiative mit dem Namen „Es reicht uns“.

08.04.2021

Mit einigen Hundert Beamten rüstet sich die Polizei in Stuttgart für mehrere Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen. Rund 2500 Menschen werden allein zu einer Kundgebung der sogenannten Querdenken-Bewegung auf dem Cannstatter Wasen am Neckar erwartet. Allerdings gehen Schätzungen derzeit davon aus, dass es auch deutlich mehr werden könnten. Angekündigt wurden zudem auch Gegenproteste.

03.04.2021

Die Polizei in Stuttgart rüstet sich für Demonstrationen gegen die Corona-Auflagen. Stephan Harbarth, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmer. In Kassel war es bei einer Demonstration im März zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gekommen.

03.04.2021

Die Polizei rechnet mit schwierigen und arbeitsintensiven Einsätzen an Ostern. Vor allem Demonstrationen der Querdenken-Bewegung und Kontrollen der Corona-Regeln könnten zu einem Stresswochenende führen. Zusätzliche Sorgen bereitet Polizeigewerkschaften eine schwindende Akzeptanz der Pandemievorschriften.

01.04.2021

Trotz massiver Unterdrückung ruft die Oppositionsbewegung in Belarus zu neuen Protesten auf. Am Samstag soll es wieder Demonstrationen gegen Machthaber Alexander Lukaschenko geben. Der Grünen-Politiker Manuel Sarrazin fordert schärfere Sanktionen gegen Firmen, die das Regime stützen.

27.03.2021

Zwei für Samstag geplante Demonstrationen in Chemnitz sind aufgrund der Infektionslage von der Stadt verboten worden. Es wurden bis zu 1500 Menschen bei den Versammlungen erwartet.

25.03.2021

In gleich mehreren sächsischen Städten haben Menschen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Es blieb aber überall bei kleineren Gruppen. In Dresden und Riesa sollen mehrere Teilnehmer keinen Mund-Nase-Schutz getragen haben.

23.03.2021

Immer wieder eskalieren Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Eine Leipziger Studie stellte nun fest, dass mit der steigenden Gewaltbereitschaft auch mehr Angriffe auf Journalisten verzeichnet werden können.

22.03.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10