Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
6°/ 1° Schneefall
Thema Leipziger Lerche

Leipziger Lerche - Gebäck und Auszeichnung

Verleihung der "Leipziger Lerche" an Siegfried Lokatis | Quelle: André Kempner

Die Leipziger Lerche ist eine Gebäckspezialität und eine Auszeichnung für Persönlichkeiten und Institutionen, die der Stadt zu ihrem Renommee verhilft.

Anzeige

Alle Artikel zu Leipziger Lerche

Gibt es ohne Solidarität überhaupt eine Gesellschaft? Diese Frage stellt Oberbürgermeister Burkhard Jung im Interview zu 20 Jahre Gemeinsam für Leipzig. Er hebt den Wert von bürgerschaftlichem Engagement und Menschen hervor, die mit ihrem Tun den Unterschied machen.

12.11.2021
Die Mitglieder

Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft - Zusammenhalt auch in schwierigen Zeiten

Mit Aktionen während der Corona-Krise wie „Wir halten zusammen“, bei der die LVZ als Plattform für Unternehmen in Not diente, oder „Wir für uns. Mehr denn je“, eine Plakataktion für Kunst und Kultur, zeigte die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft Solidarität in schwierigen Zeiten. Im Interview erklärt Geschäftsführer Björn Steigert, warum es diese starke Gemeinschaft braucht.

12.11.2021
Der Verein

Von Arbeitsgruppen und Treffen - Weiblich, jung, bestens vernetzt

Verschiedene Arbeitsgruppen und Treffen sorgen für frischen Wind und spezifische Blickwinkel bei Gemeinsam für Leipzig. Von Jungen Wilden, Frauenfrühstück und dynamischen Arbeitsgemeinschaften erzählen wir hier.

12.11.2021

Ehre, wem Ehre gebührt – zwei Preisverleihungen gehören seit Jahren zur Tradition von Gemeinsam für Leipzig: Die Via Oeconomica ist der Wirtschaftspreis für Leipzig, die Leipziger Lerche ehrt jene, deren Herz für die Stadt schlägt.

12.11.2021

Ihre Premiere beim Herbstmarkt haben sie erfolgreich beschritten. Jetzt bereitet sich die neue Musiktruppe auf das nächste große Konzert vor.

17.10.2021

Hausmannskost ist mehr als Schnitzel und Roulade: In Leipzig werden deutsche Gerichte mitunter kreativ serviert. Wo schmeckt deutsche Küche am besten? Der LVZ-Test.

13.10.2021

Das Café Corso war einst Treffpunkt der Leipziger intellektuellen Szene. Die Zeiten änderten sich. Ein Ambiente wie um 1900 und feine Patisserie gibt es aber immer noch, wie LVZ-Gastrokritikerin Petra Mewes getestet hat.

03.09.2021

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag – Ehrentag für alle Blutspender weltweit. Im Institut für Transfusionsmedizin des Universitätsklinikums Leipzig (ITM) fällt an diesem Tag der Startschuss für das Finale der „Leipziger Original“-Kampagne.

10.06.2021

Der Musikwissenschaftler Hagen Kunze hat den Lockdown genutzt, um eine so unterhaltsame wie fundierte „Biografie der Musikmetropole Leipzig“ zu schreiben. Sein „Gesang vom Leben“ spannt den Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

18.05.2021

Im Corona-Lockdown haben auch die Leipziger Museen geschlossen. Stadtgeschichte kann man trotzdem bestaunen – die Stadt ist quasi ihr eigenes Freiluftmuseum. Unsere Autorin hat Gohlis durch die Historienbrille betrachtet.

02.12.2020
1 2 3 4 5