Innenstadt

Altenburger Montagsdemo am Weihnachtsmarkt: Protest versus Besinnlichkeit

Die Altenburger Montagsdemonstration startete am Rande des Altenburger Weihnachtsmarktes.

Die Altenburger Montagsdemonstration startete am Rande des Altenburger Weihnachtsmarktes.

Altenburg. Pfeifen und Protest neben Budenzauber und Besinnlichkeit: Die jüngste Altenburger Montagsdemonstration hatte zu Beginn und Ende eine ungewöhnliche Kulisse. Denn dort, wo sich Woche für Woche Hunderte Demonstranten für einen nicht angemeldeten Aufzug durch die Innenstadt versammeln, leuchtet seit 23. November der Weihnachtsmarkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Während sich die Demonstranten versammeln, dreht sich das Kinderfahrgeschäft weiter.

Während sich die Demonstranten versammeln, dreht sich das Kinderfahrgeschäft weiter.

Berührungspunkte am Weihnachtsbaum

Kollisionen gab es nicht: Während sich das vorfestliche Geschehen auf der Ostseite des Marktes erstreckt, hielten sich die Protestierenden im westlichen Teil auf. Allerdings blieb die Begegnung nicht ohne Berührungspunkte: Am Fuße der großen Tanne öffneten Polizei und Ordnungsamt kurzzeitig die stählernen Fahrzeugsperren, um den Strom der Demonstranten in Richtung Weibermarkt passieren zu lassen, vorbei am unbeirrt weiterdrehenden Kinderfahrgeschäft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Altenburger Montagsdemonstration startete am Rande des Altenburger Weihnachtsmarktes.

Die Altenburger Montagsdemonstration startete am Rande des Altenburger Weihnachtsmarktes.

Die Demo-Route führte diesmal auf vergleichsweise langer Strecke über Burgstraße, Brühl, Dostojewskistraße, Am Lerchenberg, Bertolt-Brecht-Straße, Friedrich-Wolf-Ring und Friedrich-Ebert-Straße zurück zum Markt. Aus den Reihen der Demonstranten wurde über eine Teilnehmerzahl von 1350 berichtet, die Polizei zählte rund 1600 Personen. Es wurden laut Polizei keine Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten aktenkundig.

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen