Polizeiticker

Treibstoff geklaut und Scheibe eingeschlagen

In Altenburg musste die Polizei gegen mehrere Straftäter ermitteln.

In Altenburg musste die Polizei gegen mehrere Straftäter ermitteln.

Altenburg. Mehrere Vergehen stellte die Altenburger Polizei am vergangenen Wochenende fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kraftstoffdiebe beim THW – Auto voller Kanister entdeckt

In der Poststraße kontrollierte eine Polizeistreife am Samstag gegen 2.50 Uhr einen 30-jährigen VW-Fahrer. Dabei entdeckte sie im Fahrzeug dreizehn 20-Liter-Kanister mit Dieselkraftstoff. Da der Fahrer keine konkreten Angaben zur Herkunft des Dieselkraftstoffes machen konnte, wurden die Kanister sichergestellt. Am nächsten Tag wurde bekannt, dass an einem Stützpunkt des Technischen Hilfswerks in Altenburg an einem Lkw ein Tankdeckel geöffnet und offenbar Dieselkraftstoff entwendet wurde. Inwieweit beide Sachverhalte zusammenhängen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Sicherungsgitter einer Eingangstür beschädigt

Zeitraum zwischen Freitag und Samstag wurde in der Burgstraße ein Schutzgitter einer Hauseingangstür beschädigt. Unbekannte Täter versuchten mit Gewalt das Scherengitter zu öffnen und es aus seiner Verankerung zu reißen. Dies misslang den Tätern zwar, allerdings ist das Sicherungsgitter nun schwer beschädigt und unbrauchbar. Die Polizei hat Ermittlungen zu den unbekannten Tätern aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Diese nimmt die Altenburger Polizei unter der Telefonnummer 03447 4710 oder direkt im Revier entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Scheibe am Buswartehäuschen eingeschlagen

Am Samstag wurde in der Julius-Zinkeisen-Straße die eingeschlagene Scheibe einer Bushaltestelle festgestellt. Unbekannte Täter hatten die linke Seitenscheibe des Buswartehäuschens zerstört und entkamen unerkannt. Ein Ermittlungsverfahren wurde durch Altenburger Polizei eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 471-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden.

Von lvz

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken