Polizeiticker

72-jähriger Autofahrer rauscht in Altenburg betrunken in den Gegenverkehr

Zu zwei Unfällen wurde die Polizei in Altenburg am Montag gerufen.

Zu zwei Unfällen wurde die Polizei in Altenburg am Montag gerufen.

Altenburg. Diese Einsätze meldete die Landespolizeiinspektion Gera am Dienstag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unfall unter Alkoholeinfluss

Ein 72-Jähriger war am Montag gegen 16.30 Uhr mit einem Skoda in Altenburg auf der Schmöllnschen Landstraße stadtauswärts in Richtung Altendorf unterwegs. In einer Kurve kam der Wagen von der Fahrbahn ab, geriet in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel. Der Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Skoda-Fahrer einen Wert von über 1,5 Promille, teilte die Polizei mit. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Vorfahrt missachtet

Ein 63-Jähriger wollte am Montag gegen 7.50 Uhr mit einem Ford in Altenburg am Theater von der Marstallstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Ford, so dass es zum Zusammenstoß kam. Verletzt wurde niemand, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kontakt zur Redaktion

Haben Sie Fragen oder Hinweise zu diesem Thema? Die Autorinnen und Autoren der Redaktion Altenburg erreichen Sie per E-Mail an altenburg.redaktion@lvz.de

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen