Einschränkungen und Umleitungen

Neue Baustellen in Altenburg: Einschränkungen in Kollwitz-Straße und Teichvorstadt

Auf mehreren Straßen in Altenburg wird ab kommender Woche gebaut oder Inspektionen durchgeführt. (Symbolbild)

Auf mehreren Straßen in Altenburg wird ab kommender Woche gebaut oder Inspektionen durchgeführt. (Symbolbild)

Altenburg. In der kommenden Woche müssen Autofahrer in Altenburg erneut mit Umleitungen und Verkehrseinschränkungen rechnen. Gleich mehrere Baustellen fordern dann Geduld.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einschränkungen in Käthe-Kollwitz-Straße

So beginnt am kommenden Montag die Reparatur an der unteren Einfahrt zum Parkplatz des Kaufland Süd-Ost. Für die Dauer der Arbeiten müssen die Einfahrt zum Parkplatz sowie der dortige Gehweg gesperrt werden, teilt die Stadtverwaltung mit. Fußgänger sollen für die Zeit der Baumaßnahmen über einen Notweg auf der Fahrbahn an der Baustelle vorbei geleitet werden.

Dadurch wird die Käthe-Kollwitz-Straße im Abschnitt zwischen Kreuzstraße und Heinrich-Heine-Straße in Richtung Süd-Ost zur Einbahnstraße. In Konsequenz wird der Verkehr in Richtung Heinrich-Heine-Straße und nach Süd-Ost über die Gegenfahrbahn geleitet. In der Gegenrichtung – also zum Großen Teich – kann dann nicht wie gewohnt gefahren werden. Der Verkehr wird hier über die Heinrich-Heine-Straße und die Münsaer Straße in Richtung Zentrum abgeleitet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 7. Dezember andauern.

Baustellen in der Teichvorstadt und August-Bebel-Straße

Ebenfalls ab Montag und voraussichtlich bis Donnerstag, den 1. Dezember, rücken die Arbeiter dann in der Teichvorstadt und der August-Bebel-Straße an. Dort wird der Abwasserkanal per Kamerabefahrung überprüft.

Dazu muss ein Arbeitsfahrzeug in der Teichvorstadt in Höhe der Einmündung der August-Bebel-Straße aufgestellt werden, so die Verwaltung. Eine Zufahrt von der August-Bebel-Straße in die Teichvorstadt und in die Teichstraße ist dann nicht möglich, die Teichvorstadt wird zwischen August-Bebel-Straße und Kunstgasse zur Einbahnstraße. Der Verkehr in Richtung Zentrum (Teichstraße/Schmöllnsche Straße) wird über die August-Bebel-Straße und die Brauhausstraße umgeleitet. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es im Zuge der Arbeiten auch zu Einschränkungen in der August-Bebel-Straße in Höhe des Kinos kommen kann.

Auch Einschränkungen im Bereich Kleiststraße

Zuletzt wartet vom Mittwoch, den 30. November bis Donnerstag, den 1. Dezember noch eine Baustelle in einem Abschnitt der Kleiststraße auf die Autofahrer. Hier sind Inspektionsarbeiten am Abwasserkanal geplant. In deren Zuge ist dann die Sackgasse von der Lessingstraße zur Münsaer Straße gesperrt, heißt es aus dem Rathaus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken