Nächtliche Explosion

Bücherzelle in Schmölln gesprengt – Polizei sucht Zeugen

Die Trümmerteile der gesprengten Bücherzelle in Schmölln.

Die Trümmerteile der gesprengten Bücherzelle in Schmölln.

Schmölln. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag zu Samstag in Schmölln im Bereich des Bahnhofsvorplatzes in der Poststraße die Bücher-Telefonzelle gesprengt und dabei einen erheblichen Sachschaden verursacht. Gegen 1 Uhr setzten Zeugen die Polizei über einen lauten Knall und aufsteigenden Rauch aus Richtung der Bücherzelle in Kenntnis. Daraufhin seien umgehend mehrere Streifen entsandt worden, berichtete die Polizei. Wie sich vor Ort zeigte, hatten die Täter eine Explosion herbeigeführt und dabei die ehemalige Telefonzelle, die als Bücherschrank dient, komplett zerstört. Trotz Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten die flüchtenden Täter nicht ergriffen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wer hat etwas Verdächtiges gesehen?

Personen kamen bei der Explosion nicht zu Schaden. Neben der Kriminalpolizei war auch die Feuerwehr vor Ort, die das weitläufige Trümmerfeld beseitigte.

Die Schmöllner Bücherzelle am Bahnhof vor der Straftat.

Die Schmöllner Bücherzelle am Bahnhof vor der Straftat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder den Tatumständen geben können. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Altenburg oder bei der Schmöllner Dienststelle unter Telefon 03447-4710 zu melden.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen