Straßensperrungen

Diese Baustellen kommen 2022 auf Altenburg zu

Die Moritzstraße soll ab März erneuert werden. Dafür muss sie voll gesperrt werden.

Die Moritzstraße soll ab März erneuert werden. Dafür muss sie voll gesperrt werden.

Altenburg. In diesem Jahr kommen auf die Altenburger viele Baustellen im Stadtgebiet zu. Die zwei Prominentesten befinden sich in der Moritzstraße und der Schmöllnschen Vorstadt. Außerdem soll nächste Woche wieder nachts in der Leipziger Straße gebaut werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Moritzstraße wird aufgewertet

Im März soll der Ausbau der Moritzstraße beginnen. Dabei soll der etwa 110 Meter lange Abschnitt zwischen der Schmöllnschen Straße, Ecke Roßplan bis zum Korn- beziehungsweise Topfmarkt vollständig erneuert werden. Für das Bauprojekt muss die Straße voll gesperrt werden. Der Zugang zu den Häusern soll aber die gesamte Zeit über gewährleistet werden.

Laut dem aktuellen Zeitplan der Stadt Altenburg sollen die Arbeiten von Mitte März bis Ende August stattfinden. Die bestehenden Fahrbahnengstellen sollen beseitigt werden, sodass die Straße künftig durchgängig fünf Meter breit sein wird. Außerdem sollen auch die Gehwege saniert werden. Bergauf in Richtung Roßplan werden neun Stellplätze errichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ziel des Ausbaus ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit sowie eine Aufwertung des Erscheinungsbildes der Moritzstraße. Die Baukosten belaufen auf circa 825 000 Euro.

Die Bauarbeiten in der Moritzstraße sollen von Mitte März bis Ende August stattfinden.

Die Bauarbeiten in der Moritzstraße sollen von Mitte März bis Ende August stattfinden.

Ausbau der Schmöllnschen Vorstadt

Nach Ostern soll der Ausbau der Schmöllnschen Vorstadt beginnen. Der Abschnitt zwischen den beiden Kreuzungsbereichen zur Puschkinstraße und zum Johannisgraben erhält eine Asphaltdecke. Fußgänger können sich in diesem Bereich über neue Gehwege freuen. Die Fahrbahn soll im Anschluss an die Puschkinstraße zudem breiter werden. In nördlicher Richtung sollen nach Abschluss der Baumaßnahme sieben Parkplätze zur Verfügung stehen.

Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Mitte Juli dauern werden, muss der Abschnitt voll gesperrt werden. Der Zugang zu den Gebäuden wird sichergestellt. Das Bauprojekt kostet circa 510 000 Euro.

In der Schmöllnschen Vorstadt wird ebenfalls gebaut. Auch Fußgänger können sich freuen, denn es soll neue Gehwege geben.

In der Schmöllnschen Vorstadt wird ebenfalls gebaut. Auch Fußgänger können sich freuen, denn es soll neue Gehwege geben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Weitere Sperrungen:

Zeitzer Straße, von 1. März bis Ende Juli, zwischen Schießhaus und der ehemaligen Landwirtschaftsschule. Dort wird eine Trafostation errichtet, um das Stromnetz zu verstärken.

Johann-Sebastian-Bach-Straße, von August bis Frühjahr 2023, zwischen Kanalstraße und Pauritzer Platz. Nach derzeitigem Stand wird die Kanalstraße ab dem Kreisverkehr vollgesperrt. Abwasserleitungen werden neu verlegt.

Leipziger Straße, von März bis Mai, im Bereich Gewerbegebiet Leipziger Straße/Porphyrstraße. Trinkwasserleitungen werden erneuert. Die Einschränkungen für den öffentlichen Verkehr sind nur sehr gering.

Schmöllnsche Landstraße im Bereich Riegenstraße, voraussichtlich ab August. Erneuerung einer Abwasserleitung.

Brunnenstraße bis Wilchwitz, ab Frühjahr, kaum Verkehrseinschränkungen zu erwarten. Eine Gasleitung wird gewechselt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Gewerbegebiet Poststraße, bis April. Das Abwassersystem wird neugestaltet.

Im Bereich der S-Bahn-Strecke, an der Auenstraße, der Schmiede, Kauerndorfer Allee und Leipziger Straße. Brückenbaumaßnahmen und Umverlegung von Leitungen im Zuge des Ausbaus der Sachsen-Franken-Magistrale.

Die Eisenbahnbrücke über die Leipziger Straße soll im Zuge des Ausbaus der Sachsen-Franken-Magistrale erneuert werden. Dafür muss der Abschnitt nachts gesperrt werden.

Die Eisenbahnbrücke über die Leipziger Straße soll im Zuge des Ausbaus der Sachsen-Franken-Magistrale erneuert werden. Dafür muss der Abschnitt nachts gesperrt werden.

Leipziger Straße, 24. bis 26. Februar von 20 bis 5 Uhr, in Höhe der Bahnbrücke. Gesperrt für Fahrzeugverkehr, Linienverkehr wird gewährleistet. Umfahrung über die Kauerndorfer Allee, Offenburger Allee und Wettinerstraße in beiden Richtungen möglich. Es wird eine Behelfsbrücke errichtet.

Von Yvonne Schmidt

Mehr aus Altenburger Land

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen