Polizeiticker

Gesprengte Bücherzelle in Schmölln: Hinweise auf verdächtiges Fahrzeug

Die Trümmerteile der gesprengten Bücherzelle in Schmölln.

Die Trümmerteile der gesprengten Bücherzelle in Schmölln.

Altenburg. Diese Einsätze meldete die Landespolizeiinspektion Gera am Mittwoch:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Bücherzellen-Explosion: Polizei sucht blauen Dacia

Im Rahmen der Ermittlungen zur am Wochenende in Schmölln gesprengten Bücher-Telefonzelle sucht die Polizei nach einem blauen Dacia Duster. Das Fahrzeug könnte im Tatzusammenhang stehen, berichteten die Ermittler am Mittwoch. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter Tel. 0365 8234 1465 entgegen.

BMW-Fahrer unter Rauschgifteinfluss

Am Dienstag wurde um 19.25 Uhr in der Stauffenbergstraße in Altenburg ein BMW-Fahrer kontrolliert. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief bei dem 19-Jährigen positiv. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einbruch in Gartenlaube

Zwischen dem 16. und dem 20. September haben Unbekannte in der Schmöllner Gartenanlage Am Wasserberg eine Gartenlaube aufgebrochen und durchsucht. Entwendet wurde nach erstem Anschein nichts, teilte die Polizei mit. Zeugenhinweise bitte unter Tel. 03447 4710.

Polizei sucht Betrüger

Die Polizei sucht im Zuge der Ermittlungen zu einem Trickbetrug nach Zeugen. Demnach hielt sich der Geschädigte – ein 82-jähriger Senior – am 22. August gegen 9.30 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Käthe-Kollwitz-Straße auf. Im Bereich der Einkaufswagen sprach ihn ein bislang unbekannter Mann an und bat um den Tausch eines 50-Cent Stückes für einen Einkaufswagen. Während der 82-Jährige in seiner Geldbörse nachschaute, griff der Unbekannte plötzlich in diese hinein. Als schließlich ein Geldstück auf den Boden fiel, bückten sich beide, um dieses aufzuheben. Vermutlich in diesem Zeitraum stahl der Unbekannte mehrere Geldscheine aus dem Portemonnaie des Rentners, der den Diebstahl erst hinterher bemerkte.

Nun werden Zeugen gesucht, die Hinweise geben können. Insbesondere werden zwei Frauen gesucht, die mit dem Geschädigten auf dem Parkplatz ins Gespräch kamen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Täter ist etwa 1,70 Meter groß, korpulent, trug einen dunklen Trainingsanzug und eine dunkle Mütze. Er sprach gutes Deutsch ohne Akzent. Er stieg als Beifahrer in einen silberfarbenen Skoda, der in Richtung Kotteritz oder Richtung Münsaer Straße davonfuhr, teilte die Polizei mit.

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen