Kommentar


Teure Altenburger Straßen-Sanierung: Steuerzahler muss für Rathaus-Versäumnis blechen

Über 800.000 Euro kostet die Sanierung von 185 Metern der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße. Die teure Frischzellenkur liegt an Versäumnissen im Rathaus, für die der Steuerzahler nun blechen muss, kommentiert LVZ-Redakteur Thomas Haegeler.

Über 800.000 Euro kostet die Sanierung von 185 Metern der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße. Die teure Frischzellenkur liegt an Versäumnissen im Rathaus, für die der Steuerzahler nun blechen muss, kommentiert LVZ-Redakteur Thomas Haegeler.

Loading...

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen