Polizeiticker

Motorradunfall bei Klausa sorgt für Rettungseinsatz

Per Rettungswagen wurde ein bei Klausa gestürzter Motorradfahrer ins Klinikum transportiert. (Symbolbild)

Per Rettungswagen wurde ein bei Klausa gestürzter Motorradfahrer ins Klinikum transportiert. (Symbolbild)

Altenburg. Diese Einsätze meldet die Landespolizeiinspektion Gera am Dienstag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Motorradfahrer verletzt sich bei Sturz

Am Montag gegen 13.15 Uhr befuhr ein Motorrad-Fahrer die Verbindungsstraße von Klausa nach Hauersdorf. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Gefährt, kam nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Der 24-Jährige verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad musste abgeschleppt werden, teilte die Polizei mit.

Räder gestohlen

Unbekannte haben zwischen Freitag und Montag vom Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Poschwitzer Straße im Windischleubaer Ortsteil Remsa von einem dort ausgestellten Transporter alle vier Räder samt Stahlfelgen gestohlen. Den Transporter selbst ließen die Diebe auf Holzklötzen aufgebockt am Tatort zurück, teilte die Polizei mit. Hinweise bitte unter Tel. 03447 4710.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hinweisschild beschädigt

Unbekannte haben im Zeitraum vom Freitag bis Sonnabend am Schloss Ponitz ein Hinweisschild des Kulturvereines demoliert, teilte die Polizei mit. Um Hinweise wird gebeten.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von LVZ

Mehr aus Meuselwitz

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen