Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeiticker

Ladendiebe flüchten mit 50 Dosen Red Bull, Autoeinbrecher wird gestoppt

Mit Dutzenden Energy Drinks und Schokoriegeln machten sich zwei Ladendiebe aus dem Staub. Am Ende klickten Handschellen – nicht nur in diesem Fall. (Symbolbild)

Mit Dutzenden Energy Drinks und Schokoriegeln machten sich zwei Ladendiebe aus dem Staub. Am Ende klickten Handschellen – nicht nur in diesem Fall. (Symbolbild)

Altenburg. Diese Einsätze meldet die Landespolizeiinspektion Gera am Dienstag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

VW landet in Maisfeld

Ein VW-Fahrer (75) ist am Montag gegen 20.30 Uhr auf der Landstraße zwischen Kosma und Lossen aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in einem Maisfeld gelandet. Da der Senior gesundheitlich angeschlagen war, wurde der Rettungsdienst alarmiert. Der Wagen des 75-Jährigen wies starke Beschädigungen auf. Woher dieses stammen, ist derzeit noch unklar und Gegenstand von weiteren Ermittlungen, teilte die Polizei mit.

Streit eskaliert – Frau verletzt

Ein Streit ist am Montag kurz vor 2 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Altenburger Carl-von-Ossietzky-Straße eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, waren in einer Wohnung ein Mann (29) und eine Frau (25) aneinandergeraten, wobei die Frau verletzt wurde. Die durch Nachbarn alarmierte Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort und nahm den Angreifer vorläufig fest.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

32-Jähriger bricht in BMW ein

Ein 32-jähriger Mann ist in der Nacht zu Dienstag gegen 2.20 Uhr in einen BMW eingebrochen, der auf einem großen Parkplatz in der Wettinerstraße in Altenburg abgestellt war. Durch Anwohner alarmierte Polizeibeamte stellten den Mann und nahmen ihn vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung fanden sie eine kleine Menge Drogen und stellten diese sicher. In Tatortnähe wurde zudem ein Skoda entdeckt, dessen Heckscheibe eingeschlagen war. Ob der 32-jährige Libyer auch für diese Tat verantwortlich ist, muss geklärt werden.

Diebe flüchten in Auto vor Polizei

Zwei Männer waren am Montag gegen 14.30 Uhr in Altenburg auf Diebestour in einem Verbrauchermarkt in der Kauerndorfer Allee. Als sie die Polizei erblickten, flüchteten sie mit einem BMW, konnten aber in der Zeitzer Straße gestellt werden. Im Kofferraum des BMW befanden sich etwa 50 Dosen des Energy Drinks Red Bull und mehrere Schokoriegel – offensichtlich Beutegut. Noch während der Kontrolle gelang es dem Beifahrer, zu Fuß zu flüchten. Der Fahrer (35) wurde vorläufig festgenommen.

Mit Tempo 147 durch die 80er-Zone

Am Montag wurde auf der A 4 in Fahrtrichtung Erfurt im Bereich der Anschlussstelle Ronneburg eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. In diesem Abschnitt ist baustellenbedingt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde erlaubt. Insgesamt wurden 6185 Fahrzeuge gemessen. 239 Fahrer waren zu schnell, 16 davon müssen mit einem Fahrverbot rechnen. „Spitzenreiter“ war ein BMW mit Tempo 147, teilte die Autobahnpolizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.