Polizeiticker

Rabiate Auseinandersetzungen in Schmölln und Altenburg

Schreiend und mit einem Hammer hat am Wochenende ein Mann auf dem Schmöllner Markt für Aufregung gesorgt. Zuvor ging es im Altenburger Schlosspark heftig zur Sache.

Schreiend und mit einem Hammer hat am Wochenende ein Mann auf dem Schmöllner Markt für Aufregung gesorgt. Zuvor ging es im Altenburger Schlosspark heftig zur Sache.

Altenburg. Diese Einsätze meldet die Landespolizeiinspektion Gera am Montag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrversuch missglückt – zwei Schwerverletzte

Der Besitzer (22) eines Motorrades gestattete seiner Freundin (17), die keine Fahrerlaubnis besitzt, am Sonnabend gegen 17.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Windischleuba mit dem Motorrad Fahrübungen zu machen. Dabei verlor die junge Frau die Kontrolle über das Motorrad und kollidierte mit einem vor seinem Pkw in einem Campingstuhl sitzenden Mann. Anschließend stieß sie noch mit zwei weiteren Pkw zusammen und stürzte. Sowohl die 17-Jährige als auch der Mann wurden dabei so schwer verletzt, dass zwei Rettungshubschrauber zum Einsatz kamen, die sie ins Krankenhaus brachten, teilte die Polizei mit.

Radfahrer unter Alkohol

Am Freitag gegen 22.30 Uhr wurde im Meuselwitzer Thälmannring ein 27-jähriger Radfahrer kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,7 Promille, so dass eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt, teilte die Polizei mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auseinandersetzung im Schlosspark

Am Freitag ist eine stark alkoholisierte Dame (31) im Altenburger Schlosspark mit einer Personengruppe in Streit geraten. Dabei attackierte die Frau einen 16-jährigen derart, dass er zusammenbrach, sich verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Das veranlasste eine weitere Personengruppe, körperlich gegen die 31-Jährige vorzugehen und anschließend zu flüchten, teilte die Polizei mit. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 03447 4710 zu melden.

Angetrunkener randaliert

Mehrere Polizeistreifen rückten am Sonntagabend zum Schmöllner Markt aus, nachdem Zeugen mitgeteilt hatten, dass ein offensichtlich stark alkoholisierter und sehr aggressiver Mann mit einer Axt oder einem Hammer laut schreiend umherrennen soll. Der Mann, ein 37-Jähriger, konnte vor Ort gestellt werden. Den Hammer, den er mitführte, nahmen die Beamten sofort an sich. Der mit rund 2,5 Promille alkoholisierte Herr befand sich offensichtlich in einem Ausnahmezustand, so dass ein Notarzt angefordert wurde. Anschließend wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Es wurde niemand verletzt und nichts beschädigt, teilte die Polizei mit.

Spiegel von sieben Autos beschädigt

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Altenburg bei sieben dort geparkten Fahrzeugen die rechten Außenspiegel abgetreten. Die Polizei wurde 2.15 Uhr alarmiert. Trotz eingeleiteter Suche konnten die Täter nicht aufgegriffen werden. Um Hinweise wird gebeten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Heckscheiben von drei Autos eingeworfen

Unbekannte haben im Zeitraum von Sonnabend zu Sonntag in der Grenzstraße und der Hermann-von-Helmholtz-Straße in Schmölln bei insgesamt drei Pkw die Heckscheibe mit einem Stein eingeworfen und zerstört. Entwendet wurde in keinem der Fälle etwas, teilte die Polizei mit. Um Hinweise wird gebeten.

Dachpappendiebstahl misslingt

Am Sonntag gegen 23.45 Uhr wurde die Polizei in die Zwickauer Straße in Altenburg gerufen, da hier eine Person mit einem Handwagen unterwegs sei und bei Annäherung flüchtete. Vor Ort fanden die Beamten lediglich den Handwagen mit sieben Rollen Dachpappe, die offensichtlich von der Baustelle an der Schwimmhalle stammten und letzten Endes dorthin zurückgebracht wurden. Der Handwagenbesitzer blieb verschwunden, teilte die Polizei mit.

Randalierer werfen Schilder umher

Am Sonnabend gegen 23.35 Uhr warfen zwei Personen mehrere Baustellenbeschilderungen am Beethovenplatz in Schmölln umher und beschädigten diese. Einer der Täter, ein 20-Jähriger, konnte durch einen Passanten bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festgehalten werden. Der zweite Täter ist noch flüchtig.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken