Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeiticker

Betrugsmasche in Altenburg fliegt auf – Langfinger unterwegs

Die Polizei ermittelt zu mehreren Fällen der vergangenen Tage in Eilenburg.

Die Polizei ermittelt zu mehreren Fällen der vergangenen Tage in Eilenburg.

Altenburg.Betrüger, Einbrecher und Langfinger waren in den vergangenen Tagen in Altenburg unterwegs. Wie groß der angerichtete Schaden ist, steht noch nicht fest. In einem Fall konnte Schlimmeres verhindert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aufmerksame Taxi-Fahrerin verhindert Betrugsmasche

Eine aufmerksame Taxifahrerin verhinderte am Dienstag, dass eine 95-jährige Seniorin Opfer eines Betruges wurde. Unbekannte Täter kontaktierten die Rentnerin am Vormittag telefonisch. Dabei machten sie ihr glaubhaft, dass ein Angehöriger einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe, in dessen Folge eine hohe Kaution fällig sei. Im Gespräch mit den Betrügern wurde zudem nach persönlichen Daten gefragt.

Im guten Glauben machte sich Seniorin auf den Weg, das Geld zu besorgen. Eine angeforderte Taxifahrerin, welche die Dame zur Bank bringen sollte, bemerkte den Betrug und informierte die Polizei. Dank des Einschreitens der Frau konnte schließlich verhindert werden, dass die 95-Jährige jede Menge Geld an die Betrüger verlor.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aus gegebenen Anlass möchte die Polizei daher warnen: Es handelt sich bei diesen Schockanrufen um eine Betrugsmasche. Gehen Sie bitte nicht auf die Forderungen ein – übergeben Sie keine Wertsachen an fremde Personen. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und beenden Sie das Telefonat. Sprechen Sie mit Ihren Angehörigen oder einer Vertrauensperson und informieren sie bitte die Polizei.

Einbruch in ehemaliges Postamt

Im Zeitraum zwischen Freitag, dem 6. Mai und Montag, dem 9. Mai, verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zum ehemaligen Postgelände am Theaterplatz. Sie brachen gewaltsam Türen und Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden.

Am Dienstag zwischen 9 und 14.30 Uhr wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Albert-Levy-Straße durch unbekannte Täter zwei Briefkästen gewaltsam geöffnet. Ob Postgut entwendet wurde, ist derzeit unbekannt.

Ermittlungen dazu wurden aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 4710 an die Altenburger Polizei zu wenden.

Von lvz

Mehr aus Schmölln

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.