Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeiticker

Unfall in Gößnitz, Diebstahl in Altenburg

Diverse Vorkommnisse hielten die Polizei im Altenburger Land in Atem.

Dieverse Vorkommnisse hielten die Polizei im Altenburger Land in Atem.

Altenburger Land.Zu mehreren Einsätzen musste die Polizei wieder ausrücken. Dabei ging es um ganz verschiedene Fälle.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizeieinsatz nach Streit am Bahnhofscenter in Altenburg

Nach einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kamen am Mittwochabend (11. Mai), gegen 18.30 Uhr mehrere Polizeistreifen zum Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet ein 25-jähriger Mann (syrisch), der in Begleitung einer Frau war, mit einer am Bahnhof befindlichen Personengruppe (deutsch) in Streit. Daraufhin griff der Syrer sowohl einen 16-Jährigen als auch einen 29-Jährigen aus der Gruppe an und schlug sie. Nachdem sich die Parteien für kurze Zeit getrennt hatten, kam es erneut zur Auseinandersetzung. Der 25-Jährige verletzte den 29-Jährigen diesmal mit einem mitgeführten Messer und bedrohte zusätzlich einen 43-Jährigen aus der Gruppe, welcher helfend einschreiten wollte. Die hinzugerufenen Polizeibeamten trafen vor Ort auf alle Beteiligten, wobei der 25-Jährige vorläufig festgenommen wurde. Da sowohl die Angegriffenen (16, 29, 43) als auch der Täter (25) verletzt waren, wurden sie medizinisch versorgt. Die Kriminalpolizei in Altenburg hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen übernommen. Diese dauern gegenwärtig noch an.

Pkw fährt auf

Am Mittwoch gegen 14.50 Uhr kam ein Skoda-Fahrer auf der B 93 aus Richtung Meerane und hatte die Absicht, am Abzweig Ponitz Gößnitz abzubiegen. Hierbei musste er allerdings verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender Pkw Mercedes hielt ebenfalls. Der nachfolgende 62-jährige Fahrer eines Skoda Oktavia bemerkte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Dieser wiederum wurde in der Folge auf den anderen Pkw Skoda geschoben. Die Straße musste zeitweise halbseitig gesperrt werden. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Beifahrerin des 62-Jährigen wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Durch die Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Die Beifahrerin des 62-Jährigen wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Manipuliertes Moped festgestellt

Am frühen Mittwochnachmittag wurde am Sportplatz der Fahrer eines Moped Simson S 51 festgestellt. Dieses Moped wurde derart baulich verändert, dass es als Leichtkraftrad gilt. Dafür hatte der 22-jährige Fahrzeugführer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis, sodass ein Fahren ohne Fahrerlaubnis vorliegt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Navi aus BMW gestohlen

Ein BMW, der auf dem Freigelände eines KfZ-Services in der Geraer Straße in Altenburg abgestellt war, geriet ins Visier bislang unbekannter Täter. In der Zeit vom Dienstag zum gestrigen Mittwoch machten sich die Diebe an dem Fahrzeug zu schaffen und gelangten auf noch ungeklärte Art und Weise in den Innenraum. Von dort stahlen sie schließlich das Navigationsgerät und flüchteten unerkannt. Die Altenburger Polizei (Tel. 03447 4710) ermittelt und sucht nach Zeugen.

Von lvz

Mehr aus Schmölln

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.