Straße noch frei

Vollsperrung der Landesstraße 1362 in Hartha bei Schmölln verschoben

Noch ein paar länger Tage frei als gedacht: Die Ortsdurchfahrt in Hartha.

Noch ein paar länger Tage frei als gedacht: Die Ortsdurchfahrt in Hartha.

Schmölln. Es ist bereits das zweite Mal: Der Start der Vollsperrung auf der Landesstraße 1362 im Schmöllner Ortsteil Hartha verschiebt sich. Eigentlich sollte die Landestraße bereits letzten Montag für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Aufgrund des nahenden Pfingstverkehrs habe man sich jedoch entschlossen, die Vollsperrung der Straße um eine Woche zu verschieben, so der Bauleiter des Vorhabens. Die Sperrung erfolgt nun erst ab nächsten Dienstag, dem 7. Juni. Mit den Bauarbeiten habe man an der Straße aber bereits planmäßig zum 30. Mai begonnen, so die Bauleitung weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fertig sein sollen die Arbeiten im ersten Bauabschnitt mit der Sperrung Ende Oktober dieses Jahres. Die mit dem Ausbau verbundene Vollsperrung der Straße hatte in den vergangenen Monaten immer wieder für Unmut unter den Anwohnern und Gewerbetreibenden gesorgt. Zuletzt wandte sich die Stadtverwaltung Schmölln mit einem offenen Brief an die Straßenbaubehörde und die Verkehrsministerin Susanna Karwanskij (Die Linke).

Von vag

Mehr aus Schmölln

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken