Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizeiticker

Baby schreit – Frau verliert bei Wintersdorf Kontrolle über Auto

Polizei im Unfalleinsatz (Symbolfoto)

Polizei im Unfalleinsatz (Symbolfoto)

Altenburg. Diese Einsätze meldet die Landespolizeiinspektion Gera am Freitag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Baby schreit – Frau verliert Kontrolle über Auto

Am Donnerstag um 13 Uhr war eine 32-Jährige mit einem Seat von Wintersdorf in Richtung Lehma unterwegs. Während der Fahrt begann das mit im Fahrzeug befindliche Baby zu schreien. Die Fahrerin versuchte, das Kind zu beruhigen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und landete im Straßengraben. Beide Insassen wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde beschädigt und musste geborgen werden.

Zwei Unfälle mit Wild

Am Donnerstag um 11.05 Uhr stieß ein VW (Fahrerin 55) auf der L 2466 etwa 500 Meter vor der Ortslage Neuenmörbitz mit einem Reh zusammen, das die Straße querte. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am VW entstand Sachschaden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ebenfalls am Donnerstag um 5 Uhr rannte ein Reh auf der Straße zwischen Windischleuba und Gerstenberg in einen VW (Fahrerin 49). Auch hier überlebte das Tier den Unfall nicht und wurde der VW beschädigt.

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.