Polizeiticker

Zerstörung auf Altenburger Skaterplatz, doch Polizei kennt den Täter

Die Polizei stellte Strafanzeige gegen einen Randalierer. (Symbolfoto).

Die Polizei stellte Strafanzeige gegen einen Randalierer. (Symbolfoto).

Altenburg. Diese Vorkommnisse meldete die Landespolizeiinspektion Gera am Montag:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Randalierer auf dem Skaterplatz – Strafanzeige

In der Nacht zum Samstag kam es zu einer Sachbeschädigung im Bereich des Skaterplatzes am Großen Teich in Altenburg. Ein 30-jähriger Mann zündelte am Haltegurt eines Sonnensegels, bis der Gurt riss, teilte die Polizei mit. Der Verursacher machte sich noch vor Eintreffen der Polizeikräfte aus dem Staub, bleibt allerdings nicht ungestraft. Der Täter konnte noch vor Ort namentlich bekannt gemacht werden, so dass gegen ihn nun eine Anzeige läuft.

Altenburger Innenstadt: Auto im Vollbrand

Ein Auto im Vollbrand beschäftigte am Freitagvormittag die Feuerwehr in der Altenburger Friedrich-Ebert-Straße. Dort war gegen 9.30 Uhr eine 37-Jährige mit ihrem Chevrolet unterwegs gewesen, als im Motorraum des Fahrzeuges plötzlich ein Feuer ausbrach. Die Autofahrerin konnte sich noch in Sicherheit bringen, am Fahrzeug jedoch entstand hoher Sachschaden. Die Friedrich-Ebert-Straße wurde im Rahmen des Feuerwehr-Einsatzes teilweise für etwa eine Stunde für den Straßenverkehr gesperrt. Brandursache war offensichtlich ein technischer Defekt, berichtete die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Altenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken