Verkehr

Auffahrunfall auf A 9 – Lkw-Fahrer aus Litauen wird verletzt

Auf der A 9 kam es gestern zu einem schweren Unfall.

Auf der A 9 kam es gestern zu einem schweren Unfall.

Wiedemar. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag gegen 11.30 Uhr auf der A 9 in Richtung München. Nach Angaben der Polizeidirektion Leipzig fuhr der Fahrer (44) einer Sattelzugmaschine Scania im rechten Fahrstreifen auf der Autobahn 9 in Richtung München. Kurz vor der Anschlussstelle Wiedemar übersah der Litauer ein Stauende und fuhr trotz sofortiger Bremsung auf einen Sattelzug DAF (Fahrer: 44) auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Durch den Unfall wurde der Sattelzug DAF auf einen weiteren Sattelzug DAF (Fahrer: 37) geschoben. Der Fahrer des Scania wurde verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden kann laut Polizei noch nicht beziffert werden. Die Autobahn war für etwa eine Stunde vollgesperrt.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Landkreis Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen