Straßensperrung

25-jähriger Mann stirbt bei Unfall auf der B93 bei Borna

Polizeiticker (Symbolbild)

Polizeiticker (Symbolbild)

Leipzig. Ein tödlicher Unfall ereignete sich in der Nacht zu Samstag auf der Bundesstraße 93 bei Borna. Ein 25jähriger Mann war gegen 0.30 Uhr aus Richtung Regis-Breitingen nach Borna unterwegs. Rund 500 Meter vor dem Ortseingang sei er von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem BMW nacheinander gegen zwei Bäume geprallt, so das Lagezentrum der Polizei gegenüber LVZ.de.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Einsatz. Bei dem Unglück wurde der Fahrer, der allein im Wagen gesessen hat, so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Wegen der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die B93 bis morgen gegen 5 Uhr voll gesperrt werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte der Mann zu schnell gefahren sein und verlor deshalb die Kontrolle über das Auto. Die Ermittlungen dauern aber noch an.

Von lyn

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken